VWN hat eine eigene Flotte aus historischen Bullis aufgebaut und nimmt mit ausgewählten Fahrzeugen an Oldtimer-Rallyes und Oldtimer-Messen wie der Techno Classica teil. Wir stellen diese VW Busse nach und nach vor.
Mehr dazu mehr...
Rainer Schlabach besitzt einen T1 Transporter (Bj. 1958), der jahrzehntelang von Werksfeuerwehren genutzt wurde. Er hat den Werdegang seines Fahrzeugs dokumentiert.
Mehr dazu mehr...
1947 entstand die Idee zum VW Bus, 1950 gingen die ersten Bullis in Produktion und das Fahrzeug trat seinen Siegeszug über sechs Jahrzehnte und fünf Modellbaureihen hinweg an. Wir haben eine Geschichte des VW Bus von seinen Ursprüngen bis zur Gegenwart zusammengestellt.
Mehr dazu mehr...
Eine Skizze des niederländischen Autohändlers und Volkswagen-Importeurs Ben Pon gab Volkswagen 1947 den entscheidenden Impuls für die Entwicklung des VW Transporters. Ben Pon gilt seither als der Erfinder des Bullis. Wir haben den Mann hinter der Geschichte porträtiert.
Mehr dazu mehr...
Die Idee war aus der Not geboren. Nach dem Vorbild eines improvisierten Vehikels zum Transport schwerer Lasten wurde 1947 der VW-Transporter T1 entwickelt - Auftakt zu einer beispiellosen Erfolgsgeschichte.
Mehr dazu mehr...
Winfried Holtbecker hat von 1960 bis 2000 Volkswagen-Nutzfahrzeuge an den Kunden gebracht. Er hat mit VW-Bulli.de über seine Erinnerungen und Verkaufserfolge gesprochen.
Mehr dazu mehr...
Ohne den Bulli wäre das deutsche Wirtschaftswunder der 50er- und 60er-Jahre nicht vorstellbar. Ganz gleich ob im Handel oder im Handwerk - der starke Transporter gilt als eines der wichtigsten Symbole des Aufschwungs.
Mehr dazu mehr...
Während der späten 60er- und frühen 70er-Jahre war der VW Bus das wichtigste Fortbewegungsmittel der freiheitsliebenden Flower-Power-Szene. In Jesuslatschen und Batikkleidern war man mit dem Bulli unterwegs.
Mehr dazu mehr...
Vor 150 Jahren wurde Rudolf Diesel geboren. Volkswagen machte den Dieselmotor in Pkw und Bullis weltbekannt. Museen erinnern an den erfolgreichen Konstrukteur.
Mehr dazu mehr...