VW-Bulli.de-Newsletter Nr. 87 vom 5. November 2009

Liebe VW-Bulli-Freunde,

Mit etwas Glück könnt ihr eine Standheizung von Webasto für euren VW Bus gewinnen, wenn ihr bis zum 31. Dezember die richtige Antwort auf unsere neue Gewinnspielfrage wisst. Diesmal möchten wir von euch wissen, warum viele Dieselfahrer beim Kauf einer Standheizung im Vorteil sind. Mehr dazu hier.


Unser letztes Gewinnspiel, in dem wir danach fragten, mit wie vielen Dieselmotor-Varianten der neue T5 ausgeliefert wird, ist am 31. Oktober beendet worden. Die korrekte Antwort lautet: "vier". Peter Haschka, Werner Giersig und Christian Randig haben jeder eine Retro-Sporttasche mit Bulli-Motiv gewonnen. Wir gratulieren!

 

 

Was ist sonst noch neu bei VW-Bulli.de?

Zur Markteinführung des neuen Multivan hat VWN einen rockigen Werbespot gedreht, der alle Eigenschaften der flexiblen Großraumlimousine auf den Punkt bringt. Diesen Beitrag sowie den Werbespot zum neuen Transporter könnt ihr euch hier ansehen.

 


TV-Tipp: Am 5. und 6. November zeigt das Automagazin "n-tv Motor" unter anderem einen Kurzbeitrag über den Westfalia-Bus. Weitere Infos.


In der TV-Sendung "Die Ludolfs - vier Brüder auf dem Schrottplatz" bei DMAX wird am 23. November ein T2-Bulli zum Hippie-Bus umgerüstet. Weitere Infos.


Bei Schnee und Eis kommt es nicht darauf an, wie schnell man vorwärts kommt, sondern wie gut man bremsen und lenken kann. Das gilt auch bei vier angetriebenen Rädern. Doch hartnäckig hält sich die Ansicht, ein Allrad-Auto brauche bei winterlichen Fahrbedingungen keine speziellen Reifen. Weitere Infos.


Etwa 60 Prozent der Berufsstätigen legten im Jahr 2008 den täglichen Weg zur Arbeit mit dem Auto zurück. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, hat sich damit in den letzten zwölf Jahren trotz gestiegener Benzinpreise kein Wandel hin zu anderen Verkehrsmitteln durchsetzen können. Weitere Infos.

 

 

Weiterhin aktuell

In unserer Umfrage möchten wir von euch wissen, in welcher Lackierung euch der neue T5 am besten gefällt. Zur Auswahl stehen Braun, Blau, Grau/Silber, Schwarz, Rot und Weiß. Zur Abstimmungs-Box gelangt ihr oben rechts auf unserer Startseite.



Am 8. , 15. und 22. November zeigt der TV-Sender DMAX vier Folgen der Serie "Bulli-Manie - Leben für den Kult-Bus", in dem ein maroder T1 in einen schicken Kult-Schlitten verwandelt werden soll. Weitere Infos.


Unter dem Titel "30 Jahre Volkswagen Bulli T3" widmet das AutoMuseum Volkswagen in Wolfsburg dieser Baureihe seit dem 1. Oktober eine eigene Ausstellung. Diese wird noch bis zum 23. Dezember zu sehen sein und spiegelt die Produktionsgeschichte des T3 und ihren Modellreichtum wider. Weitere Infos.


VW-Bulli.de und das VW Classic Parts Center sind eine Kooperation eingegangen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Markentreue der Fahrer historischer Bullis zu würdigen und die Beziehung zu ihnen zu festigen.

 

Daher bietet das VW Classic Parts Center als aktives Zeichen für die Partnerschaft den Mitgliedern der VW-Bulli.de-Community jetzt einen Rabatt in Höhe von zehn Prozent auf auf rabattfähige Bulli-Ersatzteile von Classic Parts an. Weitere Infos.


Ihr möchtet eure Fotos, Videos, Texte oder Soundfiles auch auf VW-Bulli.de sehen und andere Bulli-Fans daran teilhaben lassen? Wie ihr als registrierte Teilnehmer eure VW-Bus-relevanten Inhalte schnell und komfortabel für die Redaktion von VW-Bulli.de hochladen könnt, erklären wir euch hier.


Ihr seid Traveller, Sportler, Musiker, Familienmensch, Gewerbetreibender oder "Schrauber" und immer mit dem VW Bus unterwegs? Und ihr möchtet auf VW-Bulli.de von euren VW-Bus-Erlebnissen berichten? Das ist jetzt ganz einfach! Mit unserem Mitmach-Fragebogen.

 


Immer im Blick habt ihr unsere aktuellen Nachrichten und Forenbeiträge mit unseren RSS-Screensavern.

 

Auch den Besuchern eurer eigenen Webseiten könnt ihr stets unsere aktuellen News und Forenbeiträge anbieten - mit unseren Newstickern.


Noch schneller, noch aktueller und noch flexibler: Unsere News und Infos könnt ihr jetzt auch auf der Kurzmitteilungs-Plattform Twitter verfolgen. Probiert es doch am besten gleich einmal aus. Weitere Infos.

 

 


Werbung bei VW-Bulli.de: Wer eine Anzeige schalten, eine Kooperation eingehen oder eine Patenschaft für ein Gewinnspiel oder unseren Newsletter übernehmen möchte, kontaktiert uns bitte unter der E-Mail-Adresse anzeigen(at)vw-bulli.de. Hier gibt es unsere Mediadaten.

 

 


Ihr habt einen der letzten VW-Bulli.de-Newsletter verpasst oder seid Neu-Abonnenten? Kein Problem! In unserem Newsletter-Archiv könnt ihr euch alle Ausgaben ansehen, die wir seit Oktober 2007 verschickt haben.


VW-Bulli.de ist für alle da! Wir freuen uns über die Einsendung eurer selbst erstellten Texte, Bilder und Videos zu allen Bulli-Themen. Wenn ihr uns etwas schicken möchtet, wendet euch bitte einfach über die E-Mail-Adresse redaktion(at)vw-bulli.de bzw. über das Kontaktformular der Webseite an uns.

Euer VW-Bulli.de-Team