VW-Bulli.de-Newsletter Nr. 90 vom 26. November 2009

Liebe VW-Bulli-Freunde,

Der neue T5 Multivan ist nach der Meinung der Leser der "Auto-Zeitung" der beste Van. 30,5 Prozent aller Teilnehmer haben sich bei dieser Leserwahl für den VW Bus entschieden. Damit konnte sich der Multivan in seiner Klasse gegen 15 Konkurrenten durchsetzen. Weitere Infos.


Nicht gesucht und doch gefunden: Durch einen Zufall entdeckte Matthias Hirsch aus dem nordrhein-westfälischen Siegen den verschollenen T3 Carat Prototyp von 1982, lernte dessen Erbauer kennen und will das Fahrzeug jetzt restaurieren. Weitere Infos.


Freiheit und Abenteuer: Barbara Fuchs und Christoph Borowski betreiben zusammen in Herzogenrath bei Aachen eine Bullivermietung für Kurz- und Langzeiturlauber. Sie verleihen ausschließlich T4 Multivans mit Dieselmotor. Weitere Infos.

 

 

Was ist sonst noch neu bei VW-Bulli.de?

Bulli-Fans auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk werden jetzt möglicherweise im Online-Shop von Tchibo fündig. Der Kaffeeröster verkauft zurzeit die Nachbildung eines T1 Samba-Bus im Maßstab 1:25. Weitere Infos.


Aus einem ausrangierten Auto oder Autoteil plant und fertigt der Tübinger Designer Martin Schlund nach individuellen Kundenwünschen in kompletter Handarbeit ein "automobiles" Möbelstück, darunter auch ein Wandfluter aus einem T3-Bus. Weitere Infos.


T1-Liebhaber aufgepasst - dieser etwas andere USB-Stick mit 1GB Speicherplatz fällt aus dem Rahmen! Seine Gestalt in Form des VW Bus macht ihn zu einem echten Muss für Fans. Weitere Infos.


Am 20. November ist "Auto Bild Klassik", das Heft für Old- und Youngtimer, mit einer 68-minütigen DVD zum Thema "60 Jahre Volkswagen" erschienen. Weitere Infos.


Die meisten Dinge in Deutschland sind genormt. Türen sind meist zwei Meter hoch, Fenster einen knappen Meter breit. Individualität bringen Bewohner durch unterschiedliche Materialien und Dekorationen zum Ausdruck. Jetzt können Garagenbesitzer der Heimstatt ihres Bullis eine individuelle Note verleihen. Weitere Infos.


Es kribbelt im Gasfuß. Vom 28. November bis zum 6. Dezember treffen sich Rennsport- und Tuning-Begeisterte, aber auch Oldtimer-Liebhaber zur Essen Motor Show, der wichtigsten Motorsportmesse Deutschlands. Weitere Infos.


Vorschau 2010: Hohe Autorabatte, tiefe Schlaglöcher und neue Kontroversen über die Einführung einer Pkw-Maut - das sind nur ein paar jener Themen, die das neue Jahr für Kraftfahrer und andere Verkehrsteilnehmer beherrschen werden. Weitere Infos.

 

 

Weiterhin aktuell

Mit etwas Glück könnt ihr eine Standheizung von Webasto für euren VW Bus gewinnen, wenn ihr bis zum 31. Dezember die richtige Antwort auf unsere neue Gewinnspielfrage wisst. Diesmal möchten wir von euch wissen, warum viele Dieselfahrer beim Kauf einer Standheizung im Vorteil sind. Mehr dazu hier.


In unserem Terminkalender findet ihr Hinweise zu interessanten VW-Bus-Veranstaltungen wie Bulli-Treffen, Messen und Rallyes. Eure eigenen Terminvorschläge, gerne auch schon für 2010, nehmen wir unter redaktion(at)vw-bulli.de entgegen. Weitere Infos.


VW-Bulli.de und das VW Classic Parts Center sind eine Kooperation eingegangen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Markentreue der Fahrer historischer Bullis zu würdigen und die Beziehung zu ihnen zu festigen.

 

Daher bietet das VW Classic Parts Center als aktives Zeichen für die Partnerschaft den Mitgliedern der VW-Bulli.de-Community jetzt einen Rabatt in Höhe von zehn Prozent auf auf rabattfähige Bulli-Ersatzteile von Classic Parts an. Weitere Infos.


Ihr möchtet eure Fotos, Videos, Texte oder Soundfiles auch auf VW-Bulli.de sehen und andere Bulli-Fans daran teilhaben lassen? Wie ihr als registrierte Teilnehmer eure VW-Bus-relevanten Inhalte schnell und komfortabel für die Redaktion von VW-Bulli.de hochladen könnt, erklären wir euch hier.


Ihr seid Traveller, Sportler, Musiker, Familienmensch, Gewerbetreibender oder "Schrauber" und immer mit dem VW Bus unterwegs? Und ihr möchtet auf VW-Bulli.de von euren VW-Bus-Erlebnissen berichten? Das ist jetzt ganz einfach! Mit unserem Mitmach-Fragebogen.

 


Immer im Blick habt ihr unsere aktuellen Nachrichten und Forenbeiträge mit unseren RSS-Screensavern.

 

Auch den Besuchern eurer eigenen Webseiten könnt ihr stets unsere aktuellen News und Forenbeiträge anbieten - mit unseren Newstickern.


Noch schneller, noch aktueller und noch flexibler: Unsere News und Infos könnt ihr jetzt auch auf der Kurzmitteilungs-Plattform Twitter verfolgen. Probiert es doch am besten gleich einmal aus. Weitere Infos.

 

 


Werbung bei VW-Bulli.de: Wer eine Anzeige schalten, eine Kooperation eingehen oder eine Patenschaft für ein Gewinnspiel oder unseren Newsletter übernehmen möchte, kontaktiert uns bitte unter der E-Mail-Adresse anzeigen(at)vw-bulli.de. Hier gibt es unsere Mediadaten.

 

 


Ihr habt einen der letzten VW-Bulli.de-Newsletter verpasst oder seid Neu-Abonnenten? Kein Problem! In unserem Newsletter-Archiv könnt ihr euch alle Ausgaben ansehen, die wir seit Oktober 2007 verschickt haben.


VW-Bulli.de ist für alle da! Wir freuen uns über die Einsendung eurer selbst erstellten Texte, Bilder und Videos zu allen Bulli-Themen. Wenn ihr uns etwas schicken möchtet, wendet euch bitte einfach über die E-Mail-Adresse redaktion(at)vw-bulli.de bzw. über das Kontaktformular der Webseite an uns.

Euer VW-Bulli.de-Team