Zur Liste

Angenehmes Reisen am Wochenende

Am kommenden Wochen dürften Autofahrer in Deutschland vielerorts ohne Staus und Behinderungen durchkommen. Anders sieht es am Freitagnachmittag aus.

 ©Toll Collect

Bevor die Adventszeit beginnt, sollte das kommende Wochenende noch einmal genutzt werden, um in diesem Jahr möglichst ohne Stau an sein Ziel zu gelangen.

Der ACE Auto Club Europa, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, gibt an diesem Wochenende noch einmal Entwarnung.

Der Einstieg ins Wochenende gestaltet sich jedoch einmal mehr als Nervenprobe. Ab den Mittagsstunden ist es auf den Pendlerstrecken sehr voll. Wochenendpendler und der allgemeine Feierabendverkehr führen bereits ab den Mittagsstunden zu sehr vollen Straßen.

Es ist mit einem relativ ruhigen Verkehrsgeschehen sowohl am Samstag als auch am Sonntag zu rechnen. Baustellen und etwaige Unfälle können den Verkehrsfluss jedoch nachhaltig negativ beeinflussen. Auch die erhöhten Gefahren im Straßenverkehr durch winterliche Straßenverhältnisse wie Schneefälle und Glatteis nehmen jahreszeitbedingt zu. Ein Wintereinbruch, gerade auch im Flachland, kann schnell zu Chaos auf den Straßen führen. Unsere Tipps für sicheres Fahren bei jedem Wetter finden sich in unseren Ratgebern.

von Gerhard Mauerer