Zur Liste

Die Stauprognose fürs Wochenende

Immer mehr Skibegeisterte machen sich auf den Weg Richtung Alpen und in die Wintersportorte der deutschen Mittelgebirge. Deshalb müssen Autofahrer auf der Hin- und Heimreise aus den Skigebieten mit lebhaftem Verkehr rechnen. Abseits der Wintersportrouten rollt der Verkehr nahezu ungestört.

 

 ©Lutz Stallknecht Pixelio

Die Staustrecken:

   - A 1 Köln - Dortmund - Münster - Bremen
   - A 3 Köln - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg - Passau
   - A 5 Hattenbacher Dreieck - Frankfurt - Karlsruhe - Basel
   - A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
   - A 7 Würzburg - Ulm - Füssen/Reutte
   - A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
   - A 9 München - Nürnberg - Berlin
   - A 93 Inntaldreieck - Kufstein
   - A 95 / B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
   - A 99 Umfahrung München

Auch in einigen Alpenländern werden die Wintersportfans nicht um Staus herumkommen. Den stärksten Verkehr erwartet der ADAC für die Vormittags- und Nachmittagsstunden des Samstags und Sonntags. Abseits der Wintersportrouten bleibt es ruhig.

von Gerhard Mauerer