Zur Liste

Goldener Bulli für soziales Engagement

Volkswagen Nutzfahrzeuge verleiht erstmals eine Auszeichnung für herausragendes, gesellschaftliches Engagement von Handwerksbetrieben und schuf den "Goldenen Bulli". Der 1.Preisträger erhält einen neuen, vielseitig einsetzbaren Transporter der sechsten Generation. Bewerben können sich bis 31. Septembersofort alle in Deutschland in der Handwerksrolle eingetragenen Unternehmen. 

Wein weißer T6 ist der "Goldene Bulli 2016" ©VWN

Der "Goldene BulliI ist eine Gemeinschaftsaktion von Volkswagen Nutzfahrzeuge, Deutsche Handwerks-Zeitung, Deutsches Handwerksblatt, Norddeutsches Handwerk, handwerk magazin. Die Preisverleihung erfolgt im Dezember 2016 in einer Feierstunde in Berlin. Dr. Eckhard Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge: „Mit dem Award wollen Volkswagen Nutzfahrzeuge, seine Kooperationspartner und die Jury den außerordentlichen, gesellschaftlichen Einsatz derer würdigen, die üblicherweise nicht im Rampenlicht stehen: die vielen Handwerksbetriebe mit ihren fleißigen Mitarbeitern, die da anpacken, wo unbürokratisch und kostenlos Hilfe benötigt wird. Ihr ehrenamtliches Engagement wollen wir herausstellen und anerkennen.“ Unter www.der-goldene-bulli.de können sich Handwerksbetriebe die Bewerbungsunterlagen herunterladen. Wichtig hierbei: Kurze Darstellung des sozialen Engagements (zum Beispiel Bauen einer Rollstuhlrampe, Reparaturarbeiten in einer Kita oder Fahrdienste für einen gehbehinderten Nachbarn), einige Fotos und - wenn möglich - ein kurzes Bewerbungsvideo. Weitere Infos finden Interessenten auf der oben genannten Homepage. Jeder Betrieb – egal welcher Größe – hat dieselbe Chance auf den Transporter (Farbe: Weiß).

von Ernst Bauer