Zur Liste

Kraftstoffpreise steigen erneut an

Der Liter Super E10 kostet laut aktueller ADAC-Auswertung im bundesdeutschen Durchschnitt 1,296 Euro. Das ist 1,0 Cent mehr als in der Vorwoche. Bei Diesel gibt es einen Anstieg um 1,4 Cent. Ein Liter des Selbstzünderkraftstoffs kostet durchschnittlich 1,072 Euro.

 ©ADAC

Die Verteuerungen an der Tankstelle gehen derzeit nicht einher mit den aktuellen Entwicklungen bei den Rohölnotierungen auf dem Weltmarkt. Der Preis für ein Barrel der Rohölsorte Brent verringerte sich im Vergleich zur Vorwoche um rund einen Dollar. Gleichzeitig verlor der Dollar gegenüber dem Euro an Wert.

Wer trotzdem sparen will, sollte in den frühen Abendstunden zwischen circa 18 und 20 Uhr tanken. Auskunft über die aktuellen Kraftstoffpreise in Deutschland gibt es im Internet unter www.adac.de/tanken sowie über die Smartphone-App „ADAC Spritpreise“.

von Gerhard Mauerer