Zur Liste

Preise für Diesel und Benzin sinken

Gute Nachricht für die Autofahrer: Die Kraftstoffpreise sind gegenüber der vergangenen Woche deutlich gesunken. Der Preis für einen Liter Super E10 fiel laut aktueller ADAC-Auswertung um 2,2 Cent und liegt derzeit im bundesweiten Mittel bei 1,309 Euro. Auch Diesel ist um 2,2 Cent günstiger geworden – damit kostet ein Liter im Durchschnitt 1,129 Euro.

 ©ADAC

Geschuldet ist der aktuelle Spritpreisrückgang den niedrigeren Rohölnotierungen. So ist ein Barrel der Sorte Brent derzeit vier Dollar billiger als vor Wochenfrist. Abgesehen von Schwankungen im Tagesverlauf und kleineren Bewegungen zwischen den Tagen ist die Preisentwicklung nach Angaben des ADAC jedoch weitgehend konstant.

Der Club empfiehlt den Autofahrern, vor dem Tanken die Preise zu vergleichen und gezielt den günstigsten Anbieter anzusteuern. Detaillierte Informationen über die Preisentwicklungen an den Zapfsäulen sowie über die günstigsten Tankstellen in der Nähe gibt es über die App „ADAC Spritpreise“ sowie über www.adac.de/tanken.

von Gerhard Mauerer