Zur Liste

Terracamper baut den Rockton aus

Beim Spezialisten für Reise- und Expeditionsmobile Terracamper in Hagen wird derzeit an einem Camping-Ausbau des T5 Rockton gearbeitet. VW-Bulli.de hat mit Terracamper gesprochen und kann erste Vorabinfos präsentieren.

 ©Terracamper

Der Name des von VWN in Auftrag gegebenen Modells wird TERRA CAMPER TEROCK sein. Es wird sich dabei um das erste Fernreisefahrzeug auf VW T5 Rockton-Basis handeln. Terracamper hat VW-Bulli.de einige Ausstattungsmerkmale des Terock bereits jetzt verraten. Präsentiert wird das Modell voraussichtlich auf dem Caravan Salon in Düsseldorf Ende August. Voraussichtlich wird es Angaben zu den Preisen auch erst dann geben, oder bereits bei der Pressevorstellung, die im Juli stattfinden könnte. Laut Terracamper sind vier Dachformen geplant: Seriendach, GFK Schlafdach schräg aufstellend, TERRA GFK/Alu Schlafdach und Hochdach.

 ©Terracamper

Das Fahrzeug wird einen Schienenboden haben, der Grundriss ist für drei Personen mit Einzelsitz geplant. Dabei wird es Drehkonsolen unter allen Sitzen geben.

Vorgesehen ist auch ein spezielles Eberspächer Standheizungs-System mit optionalem Elgena Warmwasserboiler sowie von Terracamper ein Aluminium Ausbausystem und ein Easy-use System.

Die Hecktür wird einen Reserveradträger bekommen, optionale Zusatzscheinwerfer von Hella wird es ebenso geben wie eine optionale 4,2-Tonnen-Winde von Warn.

Ebenso optional ist ein Dachgepäckträger vorgesehen sowie etliches Zubehör von der GPS Konsole bis zum Wasserfilter.


VW-Bulli.de wird am Ball bleiben und Sie mit weiteren Infos versorgen, sobald wir Neues von Terracamper hören!

von Gerhard Mauerer