Zur Liste

T5-Vermietung an vielen Standorten

Thomas Kretschmer aus Bamberg vermietet überregional Reisemobile. Über seine Webseite www.Reisemobil-Portal.de können auch mehr als 25 T5 California-Fahrzeuge, die meisten ausgestattet mit MaxxCamp-Möbeln, gemietet werden. Hier stellt Kretschmer seine Reisemobil-Vermietung vor.

 ©Kretschmer

Liebe Bulli-Freunde,

vom Bulli-Fieber angesteckt haben wir bei www.Reisemobil-Portal.de mittlerweile mehr als 25 Bullis - an vielen Standorten in Deutschland und auch auf Sardinien - im Einsatz. Ich selbst machte meinen ersten Bulli-Urlaub im Alter von 17 Jahren auf Korsika - mit Schwester und Schwager. Damals war es ein Carthago-Ausbau.

Heute haben wir bei neben etlichen anderen Reisemobilen auch zahlreiche neuwertige VW T5 California-Fahrzeuge, oft mit MaxxCamp-Möbeln, im Angebot.

Lokale Vermieter von Wohnmobilen und Camingbussen gibt es viele. Überregionale Anbieter mit einer guten Präsenz im Internet gibt es meiner Meinung nach nur wenige. Hier wollen wir mit www.Reisemobil-Portal.de angreifen. Wir wollen für innovative Ideen rund um das Vermieter-Business stehen – getreu unserem Motto: „Innovation in Motion“.

 ©Kretschmer

Internetauftritt

Bei unserem Web-Auftritt findet der Nutzer gleich auf der Startseite Landkarten mit den Standorten und außerdem die verschiedenen Fahrzeugkategorien. Um es den Interessenten möglichst leicht zu machen, ein passendes Fahrzeug zu finden, gibt es zudem „offene“ Kalender: Jeder Nutzer kann sich sämtliche Kalender der einzelnen Fahrzeuge ansehen und erkennen, wann was noch frei ist.

Hilfreich ist auch die „Buchungslückensuche“, die gerade in den Hauptferienzeiten eine Erleichterung für Mietinteressenten darstellt, die kurzfristig ein paar Tage wegfahren möchten. Bei Eingabe der groben Wunschzeiträume werden alle verfügbaren Fahrzeuge gezeigt. Unter „grob“ ist gemeint, dass die Buchungslückensuchmaschine keinen genauen Zeitraum benötigt, sondern auch ein paar Wochen vorher und nachher nach freien Mobilen sucht.

Standorte und Partner

Unser Hauptstandort befindet sich in Nordbayern in Bamberg. Dort ist schon eine riesige Auswahl an Vermietfahrzeugen zu finden. Von weiter weg anreisende Mieter können übrigens ihr Fahrzeug auf dem Gelände abstellen. Die hauseigene Kfz-Werkstatt bietet auch Pkw-Reparaturen, Wartungsarbeiten und so weiter an. Eine bequeme Sache: Auto abstellen, in den Urlaub starten, Auto während des Urlaubs reparieren lassen und nach dem Urlaub mit dem fertigen Pkw wieder nach Hause fahren.

Aber nicht nur in Bamberg können Bullis gemietet werden. Dank unseres „Vermietpartnermodell“ im Bereich der VW T5 California-Fahrzeuge sind mittlerweile an mehr als 15 Standorten in Deutschland California Campingbusse zu mieten. Meines Wissens ist dies das größte Angebot deutschlandweit.

Wir haben sozusagen die Idee des Carsharings aufgegriffen - für Bullis. Das heißt, wir stellen interessierten Vermietpartnern einen Bulli zur Verfügung. Das Fahrzeug steht dann beim Vermietpartner und kann von ihm auch für Alltagszwecke genutzt werden - soweit nicht gerade anderweitig unterwegs. Wenn andere Leute den Bulli mieten möchten, übernimmt der Partner die Übergabe und Rücknahme des Fahrzeugs. Der Partner bekommt für seine "Verwaltertätigkeit" einen Obolus und kann außerdem vergünstigt selbst den Bulli für den Urlaub nutzen.

Außerhalb Deutschlands können bei uns derzeit Wohnmobile in Italien (Sardinien) und Spanien (Madrid) gebucht werden. Dieses Angebot wollen wir aber noch deutlich ausbauen. Mehr als 40 Standorte – davon 30 in Italien - sind in naher Zukunft mit Kooperationspartnern geplant.

Außerdem wollen wir die Möglichkeit schaffen, dass Interessenten über uns online Wohnmobile in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, und vielen weiteren Ländern buchen können.

 ©Kretschmer

Die Busse

Unsere VW Busse sind ausgestattet mit Tempomat, Parkpilot, integriertem Navi und vielen weiteren nützlichen Dingen wie etwa Markise und Heckfahrradträger. Die Camping-Innenausstattung liefert zumeist die Firma MaxxCamp.

Das Thema "Autark-Stehen" ist uns auch für unsere Vermiet-Bullis sehr wichtig. Deshalb bieten wir ab sofort für die T5 Cali-Busse auch ein Photovoltaik-Paket an. Das „Autark-Paket“ umfasst neben einem 90-Watt-Solar-Panel eine intelligente Solarsteuereinheit. Integriert in der Solarsteuereinheit ist ein sehr hochwertiger leistungsstarker 300-Watt-Stromwandler, sodass etwa Akku-Ladegeräte von Handys oder Laptops und so weiter auch mit normalen 230-Volt-Steckern immer - das heißt auch während der Fahrt - angeschlossen werden können. 

Sollte es doch mal knapp werden, wird Power über die Lichtmaschine in die Batterien „geboostet“. Für „doppelten Boden“ sorgt außerdem noch die Außenstromsteckdose, welche am Campingplatz angedockt werden kann. Notwendig wird dies bei gebuchter Solaranlage und Lichtmaschinenladung jedoch wohl nie.

 ©Maxxcamp

VW T5 California MaxxCamp Flex Solar

Beim Modell „Flex Solar“ ist die Photovoltaik-Anlage gleich im Mietpreis mit dabei:  Ein flexibel nutzbares extrem dünnes, hoch flexibles und wirkungsstarkes 90-Watt-Solar-Paket. Es besteht sogar die Möglichkeit, das Solar-Paket außerhalb vom Fahrzeug – in der Sonne – aufzustellen und dadurch die maximale „Sonnenausbeute“ zu generieren. Über eine Solarstrom-Außensteckdose kommt die Energie ins Fahrzeug und die Batterien werden geladen. Das gibt es für Bullis nur bei uns zu mieten.   

Innovativ und hoch flexibel finden wir auch das Ausbaukonzept bei diesem Modell: Das direkt hinter dem Fahrersitz befindliche längs eingebaute Küchenmodul kann mit wenigen Handgriffen (Schnellverschluss) in Richtung Schiebetüre gestellt werden. Dies hat mehrere Vorteile. Der größte Vorteil ist, dass das Küchenmodul von außen direkt zu erreichen ist. Gerade bei Urlaubsfahrten in
den Süden eine perfekte Sache.

Des weiteren ermöglicht das „Flex“-Modulkonzept bei Bedarf mehr Freiheit beim Schlafen. Die Schlaffläche kann im vorderen Bereich von 1,15m auf rund 1,50m Breite erweitert werden. Alternativ kann die Länge der Schlaffläche erweitert werden auf bis zu 2,20m.

Thomas Kretschmer / Gerhard Mauerer