Zur Liste

Neues Navi speziell für Camper

Mit dem Camper 660 LMT-D bringt Garmin ein Navigationsgerät mit 6-Zoll-Bildschirm speziell für Reisemobile und Pkw mit Wohnwagen auf den Markt. Es informiert zum Beispiel über die Höhe von Unterführungen und Brücken sowie über Gewichtsbeschränkungen und scharfe Kurven.

 ©Garmin

Die Abmessungen des eigenen Fahrzeugs können eingegeben werden, so dass das Gerät die optimale Streckenführung errechnet und anzeigt, verspricht der Hersteller.

Das Garmin Camper 660 LMT-D außerdem ein großes Verzeichnis von Campingplätzen, das sich nach Ausstattungsmerkmalen wie dem Wasseranschluss am Stellplatz oder Internetzugang filtern lässt. Insgesamt enthält das Camper-Navi fast 20.000 POIs für Camper, darunter rund 10 000 filterbare POIs des Auto Camper Service International (ACSI). Es zeigt außerdem das Höhenprofil der Strecke an. So können Nutzer entscheiden, ob sie etwa mit dem Wohnwagen doch lieber eine alternative Route mit flacherem Profil fahren möchten.

 ©Garmin

Die Funktion Easy Route Shaping ermöglicht es, per Fingertipp auf die angezeigte Karte die errechnete Route nach ihren Wünschen zu ergänzen – zum Beispiel weil noch Zeit für einen Zwischenstopp an einem Badesee ist. Darüber hinaus zeigt das Gerät permanent eine Vorschau auf die nächsten Wegpunkte entlang der Strecke. So werden Nutzer frühzeitig zum Beispiel auf Rastplätze oder Tankstellen aufmerksam gemacht. Erleichtert wird die Navigation außerdem durch die mögliche Vogelperspektive, durch die fotorealistische Darstellung von Kreuzung und durch den aktiven Fahrspurassistenten. Zum Funktionsumfang zählen außerdem lebenslange Kartenupdates und Verkehrsinformationen.

Koppelbar ist das neue Navi auch mit der als Zubehör erhältlichen Rückfahrkamera Garmin BC 30. Die drahtlose Kamera steht ab Ende Juni zusammen mit dem Camper 660 LMT-D im Handel. Beides zusammen kostet 449 Euro. Aber auch separat ist die BC 30 für 169 Euro erhältlich. Das Navigationsgerät selbst ist ohne Rückfahrkameraab Mitte Juni
für 349 Euro zu haben.

ampnet/jri