Zur Liste

Classic-Portal der GTÜ wurde überarbeitet

Das Classic-Portal der GTÜ ist überarbeitet worden. Die Inhalte sind nicht nur für Kfz-Sachverständige von Interesse, sondern auch für Oldie-Liebhaber.

 ©GTÜ

Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) hat ihr Internetangebot von Fachinformationen rund um klassische Fahrzeuge überarbeitet und den Servicecharakter weiter ausgebaut. Neben aktuellen Branchennachrichten bietet das Oldtimer-Portal www.gtue-classic.de eine umfangreiche Fahrzeugdatenbank. Zusätzlich unterstützt die Website beispielsweise auch bei Fragen zur Fahrzeugzulassung von Old- und Youngtimern, historischen Nutzfahrzeugen und Motorrädern sowie bei Gutachten.

Die neue Homepage richtet sich hauptsächlich an die freiberuflichen Kfz-Sachverständigen der Stuttgarter Sach- und Prüforganisation. Viele Inhalte sind aber auch für Fahrzeugenthusiasten kostenlos verfügbar. Dazu gehören Hersteller-Kurzporträts, sortiert in alphabetischer Reihenfolge oder auch nach Ländern. Sie werden ergänzt von Verweisen auf Fachartikel und Bücher. Hilfe für Zulassungen und Gutachten liefern die GTÜ-Datenblätter für gezielte Fahrzeugtypen beispielsweise mit Hersteller- und Typschlüsselnummern.

ampnet/jri