Zur Liste

Einige Staus sind zu erwarten

Der ACE Autoclub Europa erwartet fürs kommende Wochenende einiges an Verkehr auf den Autobahnen und Fernstraßen. "Schuld" daran ist der Feiertag 1. Mai.

 ©ACE

Der Maifeiertag verleitet zu einem langen Wochenende, was direkten Einfluss auf die Verkehrslage hat: Kurzreisen und Städtetrips mit dem Auto erhöhen das Verkehrsaufkommen spürbar. Bei entsprechenden Witterungsverhältnissen sorgen Ausflugsfahrten mit Pkw, Motorrad und Fahrrad vor allem am Sonntag für vollere Straßen. Auch Naherholungsgebiete sind von der hohen Verkehrsdichte betroffen. Hier ist auch auf den Nebenstrecken erhöhte Vorsicht geboten. Den üblichen Pendlerstaus am Freitagnachmittag wirkt der erste Mai am Mittwoch nicht entgegen: Vor allem rund um die Ballungsräume staut es sich bereits ab den Mittagsstunden.

Aktuelle Lageberichte der Alpenpässe

Einige mit einer Wintersperre belegte Alpenpässe haben wieder geöffnet. Witterungsbedingte Störungen sind nun weniger häufig als noch im April. Ein erneuter Wintereinbruch in den Alpen ist dennoch möglich. Einen ausführlichen Überblick über die aktuelle Situation bietet der ACE auf ace.de/alpenpaesse.

von Gerhard Mauerer