Zur Liste

Europas größte Oldie-Sammlung: PS-Speicher öffnet wieder

Der PS-Speicher in Einbeck war wegen Corona lange geschlossen. Nun öffnet Europas größte Oldtimer-Sammlung vorsichtig wieder ihre Tore.

Automuseum PS-Speicher in Einbeck, Niedersachsen.

 ©PS-Speicher

Der PS-Speicher in Einbeck, Europas größte Oldtimersammlung, öffnet nach dem Corona-Lockdown diesen Monat wieder. Zunächst sind die Räume ab 13. März an den kommenden drei Wochenenden wieder zugänglich. Mit Beginn der niedersächsischen Osterferien ist dann ab 30. März ein Besuch wieder täglich möglich.

Die Gäste müssen sich gemäß den geltenden Verordnungen vor dem Besuch anmelden. Dies ist über die Internetseite, per Mail oder Telefon während der Öffnungszeiten möglich. Auch direkt vor Ort können sich Besucher registrieren, müssen dann allerdings gegebenenfalls auf den Zugang warten, sofern andere Buchungen vorliegen.

Ein Hygienekonzept, Abstandsregelungen, geschulte Mitarbeiter und Desinfektionsmaßnahmen sollen einen sicheren Besuch garantieren. Zugleich besteht die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (OP- oder FFP2-Maske). Diese sind bei Bedarf auch an der Kasse erhältlich. Ausgenommen von dieser Pflicht sind Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr

ampnet/jri