Zur Liste

Mehr Übernachtungen auf deutschen Campingplätzen

Auch im Jahr 2017 ist die Zahl der Übernachtungen auf deutschen Campingplätzen gestiegen. Insgesamt zählte das Statistische Bundesamt rund 31,1 Millionen Camping-Übernachtungen.

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Im Jahr 2017 stieg die Zahl der Übernachtungen auf deutschen Campingplätzen im Vergleich zum Vorjahr um zwei Prozent auf 31,1 Millionen. Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Damit setzte sich die seit 2014 positive Entwicklung fort.

Der Anstieg im vergangenen Jahr geht vor allem auf das Konto deutscher Urlauber. Ihre Zahl stieg auf 26,8 Millionen (plus 2,0 Prozent). Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland sank dagegen im Vergleich zu 2016 um ein Prozent auf 4,3 Millionen.

ampnet/jri