Zur Liste

Spritpreise sind erneut gestiegen

Der Preisanstieg an deutschen Tankstellen hat sich in den vergangenen sieben Tagen fortgesetzt, wie aus der wöchentlichen Auswertung des ADAC hervorgeht.

 ©ADAC

Nach dem kleinen Abwärtstrend beim Benzinpreis in der letzten Woche klettert der Preis für einen Liter Super E10 in dieser Woche um 0,9 Cent aufwärts und kostet nach einer aktuellen ADAC-Auswertung nun durchschnittlich 1,489 Euro.

Auch der Dieselpreis macht binnen Wochenfrist einen kleinen Sprung von einem Cent nach oben, Autofahrer müssen im Durchschnitt 1,339 Euro pro Liter bezahlen.

Maßgeblich beeinflusst wird die Entwicklung der Spritpreise an den Tankstellen durch den Rohölpreis. Ein Barrel der Sorte Brent notiert aktuell knapp unterhalb von 69 US-Dollar.

ampnet/fw