Zur Liste

Wenige Staus am Wochenende - volle Innenstädte

Auf den Autobahnen wird es am kommenden Wochenende relativ wenige Staus und Behindetungen geben. Ganz anders sieht es in den Innenstädten aus, erwartet der ACE Auto Club Europa.

 ©Verena N. Pixelio

Auf Autobahnen und Fernstraßen ist am dritten Adventswochenende eine ruhige Verkehrslage zu erwarten. Die Innenstädte stehen am Samstag hingegen kurz vor dem Verkehrskollaps: Die Anreise mit dem Pkw erfordert Geduld, ebenso wie die Parkplatzsuche. Der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, rät Autofahrenden, auf dem Weg zum Weihnachtseinkauf oder zum Weihnachtsmarkt, auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen und bei weiterer Anreise Park-and-Ride-Abstellmöglichkeiten zu nutzen. Stauhöhepunkt bleibt der Freitagnachmittag. Bis in die Abendstunden führt der Feierabend- und Pendlerverkehr zu Verzögerungen und teilweise längeren Staus.

Aktuelle Lageberichte der Alpenpässe:

Nahezu alle mit regulären Wintersperren versehenen Alpenpässe sind geschlossen. Diese sowie weitere Informationen zum Straßenzustand bietet die tagesaktuelle Übersicht des ACE unter ace.de/alpenpaesse.

von Gerhard Mauerer