Zur Liste

Auszeichnungen für den T6

Der Transporter der sechsten Generation hat zwei wertvolle Auszeichnungen bekommen.

 

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Die Leser des Brancheninformationsblattes „LOGISTRA“ haben entschieden: Der VW Transporter bietet die innovativsten Lösungen in der Kategorie „Fahrzeuge und Fuhrpark“. Gestern nahm Dr. Stefan Pfeiffer, Leiter Marketing-Kommunikation bei Volkswagen Nutzfahrzeuge, die Auszeichnung für den Transporter der sechsten Generation hocherfreut von Chefredakteur Tobias Schweikl, Huss-Verlag, in Empfang.

Das Praxismagazin für den Nutzfahrzeug-Fuhrpark und Lagerlogistik würdigt mit dieser Leserwahl technische, unternehmerische und geistige Innovationen in der Intralogistik und Nutzfahrzeugbranche, die in den vergangenen Monaten als herausragend zukunftsweisend aufgefallen sind. In insgesamt acht Kategorien wählten die Leser abschließend aus jeweils drei Nominierten die endgültigen Sieger.

Auch über eine erneute Auszeichnung als „Van of the Year“ dürfen sich die Hannoveraner freuen: Das führende internationale Motormagazin „Auto Express“ wählte den Transporter der sechsten Generation aufgrund seiner ausgezeichneten Qualität und des herausragenden Komforts in UK erneut zum Sieger. Chefredakteur Steve Fowler lobte die Qualität, Wertstabilität und Alltagstauglichkeit des Gewinners: „Der Volkswagen Transporter setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Qualität und Verarbeitung. Die im Transporter verbaute Sicherheitstechnologie ist exzellent. Darüber hinaus erreicht der Transporter durch den besten Wiederverkaufswert die stärkste Wertstabilität in seiner Klasse. Der Transporter bietet ideale Lösungen für jegliche Geschäftsbereiche und Branchengrößen.“

Diese britische Auszeichnung setzt eine beeindruckende internationale Erfolgsserie der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge fort: Der Transporter wurde bereits zum „International Van of the Year“ gekürt, gewann den Titel des „Best New Van“ der Van Fleet World, erzielte den Gesamtsieg  beim „Van of the Year titles from VansA2Z“ und „Trade Van Driver“ sowie die Honest John´s „Most Popular Van“-Auszeichnung.

 

von Gerhard Mauerer