Zur Liste

Autofahren ohne Stress

Im dichten Straßenverkehr ist man bereits nach kurzer Zeit angespannt und nach stundenlangen Autofahrten schmerzen Rücken, Schultern und Nacken. Wer kennt das nicht? Ein kleines Buch mit Hör-CD für unterwegs will dem geplagten Autofahrer dabei helfen, ein entspanntes Fahrgefühl zu entwickeln und sein körperliches Wohlbefinden zu verbessern.

 ©SCM Collection Verlag

Egal ob rote Ampeln, endlose Staus, wilde Hupkonzerte und genervte Verkehrsteilnehmer - selbst der routinierteste Autofahrer kann sich dieser Hektik nicht immer entziehen. Stundenlange, eintönige Fahrten auf der Autobahn machen hingegen müde und unkonzentriert.

Das Entspannungs-Programm "Autofahren ohne Stress" mit Buch und Hör-CD für unterwegs gibt zahlreiche erprobte Tipps, wie man entspannter Auto fährt und sich mit kühlem Kopf im Straßenchaos bewegt.

Die Autoren Marlen und Gert von Kunhardt sind erfahrene Trainer in den Gebieten Verhaltens- und Bewegungstherapie. Sie haben praktische Übungen zusammengestellt, die man bei ruhiger Verkehrslage sehr gut auch während der Fahrt machen kann und andere, die ausschließlich für kurze Fahrpausen geeignet sind. Kleine Illustrationen im Buch veranschaulichen die jeweiligen Abschnitte.

Mithilfe dieses Programms kann jeder Autofahrer eine positivere mentale Einstellung für die Bewältigung stressiger Verkehrssituationen erwerben und Ausgleichsübungen zum Entspannen und Kräftigen der durch das lange Fahren einseitig belasteten Muskulatur erlernen, seinen Kreislauf anregen und seine Konzentration verbessern sowie Kopfschmerzen vorbeugen.

Marlen und Gert von Kunhardt: "Autofahren ohne Stress". Stiftung Christliche Medien - SCM Collection Verlag, Juni 2007, 80 Seiten, mit Hör-CD, 12,95 Euro, ISBN: 978-3-7893-9225-2

VW-Bulli.de