Zur Liste

Bericht vom 16. Pfingsttreffen der Schraubergrufties

Bereits zum 16 Mal fand dieses Jahr das Pfingsttreffen der Schraubergrufties stat, auf dem Campingplatz Hemmelmark bei Eckernförde. Die Schraubergrufties berichten hier.

 ©Die Schraubergrufties

Hallo Bulli-Freunde!

Wieder einmal war es überraschenderweise kurz vor Pfingsten und unser jährliches VW-Bus-Treffen stand vor der Tür - nun schon zum 16. Mal und hiervon 14 Mal auf dem schönen Campingplatz Hemmelmark bei Eckernförde.

Als erstes noch mal schnell die Begrüßungstütchen gepackt (siehe Foto), und dann nichts wie hin zum Platz.

Flugs den Eriba aufgebaut und das Treffen konnte beginnen.

 ©Die Schraubergrufties

Die ersten dieses Jahr waren der gute Hörfie mit Frau und Hund, ein Musterbeispiel für eine der Freundschaften, die sich auf dem Treffen bilden. (Foto).

Wie in den Vorjahren war der Anlauf an Gästen groß. Etwa 200 Busse aller Varianten (vom T1 bis zum T6) waren vor Ort. Lauter nette Menschen, von denen sehr viele schon zur Dauerbesetzung gehören. Mit Kind und Hund und Kegel fühlten sich, bei allerbestem Pfingstwetter, alle pudelwohl.

Tagsüber lud das Wetter zum Baden in der Ostsee, zum Sonnenbaden oder zu allerlei sportlichen Aktivitäten (Frisbee, Mensch ärgere dich nicht u.A.) ein.
 
Allabendlich bereitete sich an den Feuerkörben eine sehr gemütliche Stimmung mit sehr netten Gesprächen aus.

 ©Die Schraubergrufties

Samstag musste ich meine Frau noch kurz mit 29 roten Rosen überraschen, (Foto) Hochzeitstag nicht vergessen!!!
 
Am Sonntag dann unsere obligatorische Ausfahrt. Dieses Jahr ging es in die kleinste Stadt Deutschlands - Arnis. Hier konnten wir aufgrund der guten Kontakte zum Hafenmeister (Stephan sei Dank) direkt auf dem Krangelände des dortigen Segelclubs stehen. An dieser Stelle ein besonderer Dank an ihn.

Es nahmen 23 Busse an der Ausfahrt teil, um dieses wunderschöne beschauliche Städtchen zu erkunden.

Die Rücktour war dann mit einer kleinen Fährpassage (300 m über die Schlei) durch die Schwansener Landschaft auch besonders sehenswert. Vorbei an alten Gutshöfen ging es durch die blühenden Rapsfelder zurück zum Campingplatz. Montag war dann für einen großen Teil der Bullis die Heimreise angesagt.

 ©Die Schraubergrufties

Die neuen Gäste haben einen sehr positiven Eindruck von unserem Treffen bekommen und wollen überwiegend nächstes Jahr wieder dabei sein - für die Dauergäste eine Selbstverständlichkeit. Dann auch wohl wieder mit dem von allen so vermissten Cocktailzelt unserer "Jugendabteilung".
 
Wir selber sind dann noch bis Dienstagabbend auf dem Platz geblieben und fingen schon mal mit der Planung für 2019 an.
 
15 Jahre auf Hemmelmark. Mal sehen, was das nächste Treffen an Besonderheiten bringt.
 
Liebe Grüße aus der Schraubergruft
 
Heinz, Stephan, Chris, Ingo und Michael

Viele Fotos vom Treffen gibt es hier.

Die Schraubergrufties