Zur Liste

Bericht vom VW Bus Treffen am Schwarzsee

Ende September findet am Schwarzsee in der Schweiz ein traditionelles VW Bus Treffen statt. Mehr als 500 Bullis samt Fahrern und Beifahrern waren im Jahr 2013 dabei, darunter auch VW-Bulli.de-Teammitglied Tommy Langen. Hier ist sein Bericht.

 ©Tommy Langen

Hallo liebe Bullifahrer,

dies ist ein kleiner Bericht zum VW Bus Treffen in der Schweiz. Es findet traditionell am wunderschönen Schwarzsee statt. Das erste Mal waren wir mit dem VW Bus Stammtisch Rastatt schon im Jahr 1998 dabei.

Wir fuhren dieses Jahr im September mit fünf Bussen am Donnerstag bei schönem Wetter los, und das Wetter sollte bis Sonntag so bleiben.

 ©Tommy Langen

Das Treffengelände ist kaum zu toppen. Rundum hohe Berge, ein Gebäudekomplex mit ausreichend Toiletten, Duschen und Waschgelegenheiten, schönen Möglichkeiten zur Übernachtung und guten Stellplätzen mit Strom.

Es war auch eine große Anzahl von Helfern unterwegs, die immer freundlich Auskunft gaben und sich um die Teilnehmer kümmerten.

Das Treffen fand anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des VW-Bus Club Bern statt.

 ©Tommy Langen

Auch das Programm war fantastisch. Es gab einige Live-Auftritte von Musikgruppen, wobei eine Band das Schlagzeug in einem Bus aufgebaut hatte und der Gitarrist auf einem anderen Bus stand.

Weitere Programmpunkte waren Guggenmusik die Akkordwürger, große Tombola, Feuerwerk, Teilemarkt und Verkaufsstände, Torwandschießen, Basteln für Kinder und eine Alphorngruppe am Sonntagmorgen. Wer wollte, konnte auch einen Helikopterflug machen. Und auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

 ©Tommy Langen

Zum Abschluss wurden dann noch in verschiedenen Kategorien die schönsten Busse prämiert. Unter anderem die Gewinner "Schönster T1, T2, stärkster Motor, Innovationspreis, und Best of Show" fuhren durch ein Spalier von begeisterten Zuschauern.

Insgesamt nahmen 502 Busse an dem tollen VW Bus Treffen teil. Ein Besuch ist wirklich wärmstens zu empfehlen.

Tommy Langen