Zur Liste

Buchtipp: Das große Wohnmobil-Handbuch

Auf 285 Seiten hat der Autor und Weltenbummler Michael Hennemann in neun Kapiteln alles zusammengetragen, was man über Wohnmobile wissen sollte, aber oft nicht kennt. Herausgegeben von der Stiftung Warentest präsentiert sich das Werk streng gegliedert mit vielen Zeichnungen und einer Fülle von Tabellen gleichermaßen interessant und unentbehrlich für Mieter und Käufer.

Klare Gliederung, große Fotos

 ©screenshot feb

Der Buchtitel verspricht „Alles über Kosten, Technik, Ausstattung und Reisen“. So erklärt das Kapitel Grundwissen zunächst die Unterschiede der Basisfahrzeuge und vergleicht die verschiedenen Chassis der wichtigsten Firmen. Dabei geht es um Assistenzsysteme, Motoren und um die Optimierung des Fahrwerks. Als Leitfaden dient die Gesetzes- und Vorschriftenlage auch aus europäischer Sicht. Es folgen die Aufbauformen und an vielen Beispielen die Aufteilung des Wohn- und Schlafraums, der Küche und der Bäder.

Der nächste Schritt: Was sollte man wissen, wenn man ein Wohnmobil mietet? Auf 20 Seiten wird man hier im Detail informiert. Ausführlicher geht es zur Sache, wenn man ein Wohnmobil kaufen will.

Das Kapitel „Auf der Suche nach dem besten Kompromiss“ macht deutlich, dass es trotz der schier unübersehbaren Masse von Angeboten einen ideales Wohnmobil für alle nicht geben kann.

Am Ende weiß man genau, was man eigentlich gerne hätte und worauf man anderer Überlegungen wegen verzichten muss.

Nicht unwichtig sind die Ratschläge zur Finanzierung eines Wohnmobils. Rund 40 Seiten Bordtechnik werden genau geschildert, von der Wasserversorgung über die Toilette, Gasversorgung, Heizung und Klima, Küche, Bord- und Landstrom samt alternativen Stromquellen für unterwegs.

Jede Seite ist voller Infos

 ©screenshot feb

Zeitgemäß gibt es auch einen Multimediablock von der Navigation über die verschiedenen Fernsehsysteme bis zu vernetzten Alarmanlagen mit Fernzugriff. Da kein Wohnmobil komplett ist, erfährt man auf 20 Seiten Zubehör und Ausstattung wo und wie man noch mehr Nutzen investieren kann.

Der Reiz der Wohnmobile liegt aber nicht nur darin, dass sie auch im Stillstand ein kommodes Zuhause bieten. Nein, Wohnmobile müssen rollen und reisen und das passende Kapitel beginnt mit der Planung bis hin zu zahlreichen länderspezifischen Vorschriften, Tarifen und Regeln, begleitet die Wohnmobilisten unterwegs und endet mit guten Ratschlägen für die Zeit nach der Reise und die dann notwendigen Aufräum- und Reinigungsarbeiten.

Das große Wohnmobilhandbuch, © Stiftung Warentest, Berlin, im Handel seit 13. Oktober 2020, ISBN: 978-3-7471-0324-1, 29,90 Euro. Über www.test.de/wohnmobil-handbuch kann es außerdem online bestellt werden.

 

Felix Berg