Zur Liste

Bulli-Bummel zum 60-jährigen Jubiläum

Vor 60 Jahren öffnete das Werk im Stadtteil Stöcken von Hannover seine Tore, um einen ganz besonderen Teil Fahrzeughistorie vom Band laufen zu lassen: den VW Transporter, besser bekannt als "Bulli". Das Kultgefährt und wurde für Viele das Symbol für Freiheit und Abenteuer. Anlässlich dieses Geburtstags lädt die Hannover Veranstaltungs GmbH (HVG) zusammen mit der Oldtimer-Abteilung von Volkswagen Nutzfahrzeuge zum verkaufsoffenen Sonntag am 3.April zu einem großen Bulli-Bummel ein.

 ©HMTG VWN

Von 10 bis 18 Uhr sind vom Rathaus bis hinein in die Altstadt viele besondere Bulli-Unikate zu bewundern. An verschiedenen Standorten, die auf bekannten Straßen und Plätzen in der ganzen Altstadt verteilt liegen, werden die Fahrzeuge präsentiert. Jeder der Aktionsflächen steht unter einem Motto: Camping- und Freizeitfahrzeuge, älteste Bullis, Nutzfahrzeuge und Personenbeförderung. Bulli-Fans, Liebhaber und Sammler sind dazu eingeladen, ihre Schmuckstücke dort zu präsentieren oder sich zu Fuß auf eine Zeitreise in die Vergangenheit der Kult-Autos zu begeben. (www.hannover.de/bullibummel)

"Der Bulli gehört zu Hannover wie der Leibniz-Keks, der Pelikan-Füller oder der Conti-Reifen. Wir freuen uns, dass die Landeshauptstadt das 60-jährige Jubiläum des Produktionsbeginns in Hannover mit einem besonderen Bulli-Sonntag feiert. Wir freuen uns auf viele Besucher und auf viele Bulli-Fahrer, die mit ihren Kultbussen nach Hannover kommen", sagt Dr. Eckhard Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der Hannover Veranstaltungs GmbH (HVG) ergänzt: "Der Bulli ist DIE Marke aus Hannover! Durchweg sympathisch repräsentiert er national und international unseren Wirtschafts- und Produktionsstandort. VW mit seinen mehr als 17.000 Mitarbeitern in Hannover ist für uns weltweit ein wichtiger und ausgezeichneter Botschafter."

Neben dem Bulli-Bummel findet auf dem Trammplatz ein Bulli-Kontest statt.

Eine Jury kürt die Gewinner aus den Bereichen: ältester Bulli, Bulli mit der weitesten Anreise, Bulli mit dem besten Umbau, schönster Bulli sowie der originalste Bulli. Einen Sonderpreis verleiht RADIO 21, die darüber hinaus mit einem bunten Rahmenprogramm die Besucher unterhalten.

"Mit den Blüten auf dem Kröpcke und den vielen Bullis auf dem Rundgang durch die Altstadt zieht der Frühling in die Innenstadt von Hannover. Damit bietet sich den schaufensterbummelnden Besuchern ob groß oder klein ein interessantes Wochenende. Wir freuen und auf viele Besucher(innen)" sagt Martin Prenzler, Geschäftsführer der City-Gemeinschaft Hannover e.V..

von Gerhard Mauerer