Zur Liste

Bulli-Days 2017: Wie immer ein gelungenes Treffen

Wie in den vergangenen Jahren fanden sich auch 2017 wieder rund 350 VW Busse aller Baureihen zu den Bulli Days auf dem Campingplatz Teichmann am Edersee ein. Auch Teilnehmer aus den Niederlanden, Österreich und vor allem Dänemark waren neben den deutschen Teilnehmern vertreten. Das Orga-Team berichtet.

 

 ©Axel Engmann

Hallo Bulli-Freunde,

am Freitag war der Himmel noch bedeckt, aber am Samstag, dem Haupttag, war allerbestes Wetter mit reichlich Sonnenschein. Diverse Händler von Campingartikeln, Fan-Kleidung und Busteilen boten ihre Waren an und hatten regen Zulauf.

Stärken konnte man sich wie immer an der Bulli-Bar mit diversen Getränken, beim Suppenkasper mit Suppe, Wurst und Pommes, und direkt nebendran an der Kaffeebar, die dieses Jahr eine alte Opel Blitz Feuerwehr war, die neben Kaffeespezialitäten auch leckere, selbst gemachte Waffeln bot.
 
Desweiteren waren einige Ausbauspezialisten wie etwa Polyroof, KEC und Spacecamper vor Ort, die ihre Ausbauten und Ideen präsentierten und damit das Bild abrundeten. Volkswagen Nutzfahrzeuge stellte einen T6 Cali für die Präsentation der Zeitschrift Campervans.

 

 ©Axel Engmann

Samstag am späten Nachmittag zogen dann Bar und Suppenkasper wie immer um in Richtung Grillhütte, wo sie Abends neben der Livemusik, die dieses Jahr von den Crackerjacks kam, die letzen hungrigen Mäuler und vor allem die Durstigen versorgten.

Für die Kleinen war auch gesorgt, neben den mittlerweile traditionell vertretenen Waterballs gab es auch Kinderschminken und Basteln.

Bei bestem Wetter gab es also wie immer viel zu entdecken, altbekannte Gesichter wiederzusehen und auch einige Neue kennenzulernen. Kein Wunder also, dass einige das Wochenende mittlerweile nutzen, um einen Tag früher anzureisen und/ oder einen Tag länger zu bleiben.

 

 ©Axel Engmann

Die Bulli-Days 2018 finden vom 04.-06.Mai an gewohnter Stelle statt. Infos gibt’s wie immer unter www.bulli-days.de

Wir danken allen Teilnehmern und allen freiwilligen Helfern, ohne die das nicht möglich gewesen wäre und vor allem nur halb so viel Spaß machen würde. Wir sehen uns.

Euer Orgateam

Truempie, XLspecial, Gemibihi und die Mädels

Axel Engmann