Zur Liste

Leise rieselt der Schnee....Bulli-Geschenkideen zur Weihnachtszeit

Es ist mittlerweile gute Sitte bei uns geworden, zur Beginn der Weihnachtszeit den Bulli-Fans in der hektischen und stressigen vorweihnachtlichen Geschenkefindung tatkräftig zur Seite zu stehen. Viele Dinge haben wir 2018 wieder für euch getestet und gelesen und Einiges davon eignet sich auch prima für den Gabentisch an Heiligabend. Hier also unsere Geschenketipps zum Fest der Liebe 2018.

 ©Rollplay

Was gibt es an Weihnachten Schöneres als die leuchtenden Kinderaugen von Töchterchen oder Sohnemann beim Auspacken der Pakete im Kerzenlicht des Weihnachtsbaumes?

Dieses Jahr haben wir endlich auch für die kleinen Bullifans den Tipp für das absolute Knallergeschenk: Vor kurzem haben wir den Elektro-T1 von Rollplay getestet und für überragend gehalten. Für Kinder von 3 bis etwa 7 Jahre ist er das absolute Highlight unter den Bullifanartikeln, die uns in den letzten Jahren in die Finger gekommen sind. Mit diesem Bus als Geschenk sind Oma und Opa oder auch Mama und Papa die Helden an Heiligabend.

Zu unserem Artikel geht es hier,  über Amazon zu bestellen ist der Bus hier.

 ©Patrick Kühl

Wie in jedem Jahr ist die VW-Collection der Firma Brisa auf der Suche nach einem Bulligeschenk die perfekte Anlaufstatio.

Seit nunmehr fünf Jahren entwickelt der größte Volkswagen-Lizenznehmer in Sachen Fanartikel neue Produkte. Gab es bislang „nur“ Artikel zur Baureihe 1 und 2 des Bulli, sind wir 2018 bereits beim T3 angekommen.

Hier findet sich für jeden Geldbeutel etwas. Zu einem unserer Testberichte geht hier, direkt zum Shop der VW-Collection geht es hier.

 ©Delius Klasing

Für die ruhigen Lesestunden in der dunklen Jahreszeit ist ein Buchgeschenk eigentlich immer richtig. Auch 2018 haben wir euch einige neue Werke vorgestellt, die sich durchaus auch verschenken lassen. Unser Kollege Heiko P.Wacker zum Beispiel hat die Erzählungen, Anekdoten und Abenteuer des  Jürgen Schultz aufgeschrieben, der in seinem Bulli den legendären Hippie-Trail bereist hat. Den Bulli gibt es heute noch im Museum zu sehen und die spannenden Erinnerungen an die damalige Zeit hat Heiko erwähnenswert zu Papier gebracht. Als Geschenk ein absoluter Geheimtipp. Erhältlich ist das Buch zum Beispiel hier.

Etwas losgelöster vom Thema Bulli, aber durchaus interessant waren zwei Buchtipps aus dem Sommer 2018 – „Schöner Tanken – Tankstellen uns Ihre Geschichten“ und das Praxishandbuch Oldtimer-Elektrik. Falls der Gatte vor jeder Tankstelle fasziniert stehenbleibt oder in der Garage seit Wochen an der Elektrik des alten T2-Bullis verzweifelt, könnten diese Geschenke helfen.

Ebenfalls im vergangenen Sommer erschienen ist die 32. Auflage des Oldtimer-Katalogs des AvD. Heiko P.Wacker hat ihn uns hier vorgestellt. Etwas früher im Jahr stellten wir euch „Bullimania – Unglaubliche VW-Busse“ vor. Auch diese Fotosammlung skurriler VW-Bus-Modelle wäre natürlich eine exzellentes Geschenk für einen Bulliliebhaber. Unsere Rezension kann man hier nochmal nachlesen. Wer bei Amazon einfach mal das Suchwort Bulli in der Bücherkategorie eingibt, wird darüber hinaus mit Sicherheit sein Buchgeschenk 2018 finden.

 ©Schuco

Ebenfalls im Sommer haben wir euch kurz ein neues Schuco-Modell des T1-Samba hier vorgestellt. Diese sehr hochwertigen Modelle werden in einer limitierten Auflage von meist 1000 Stück produziert und verkauft und stellen somit für Bulliliebhaber ein begehrtes Sammlerobjekt dar. Mittlerweile sind weitere Modelle neu hinzugekommen. Vielleicht findet sich hier etwas für den Liebsten? Zum Schuco-Shop geht es hier.

Wenn die Vitrinen zuhause jedoch schon zahlreich mit Bus-Modellen gefüllt sind und auch Bücher nicht grad die liebste Leidenschaft des Göttergatten darstellt, können wir wie im letzten Jahr an dieser Stelle den Tipp geben, doch vielleicht einen Gutschein für den Besuch eines der unzählig stattfindenden Bulli-Treffen zu verschenken. Unser Eventkalender ist für 2019 bereits jetzt gut gefüllt und wird in den nächsten Wochen weiter wachsen. Überraschen Sie Ihren Liebsten beispielweise mit Karten für das Midsummer Bullifestival auf Fehmarn oder gar für das Busfest im englischen Malvern.

 ©Delius Klasing

Wer handwerklich geschickt ist und vielleicht lieber selbst etwas basteln möchte, der findet nach dem Aus der Onlineplattform Dawanda nun auf Etsy.com die unerschöpfliche Quelle an Ideen und die für die Umsetzung notwendigen Materialien. Ob Bulli-Stoffe, Aufnäher, Bügelbilder oder auch bereits fertige Unikate – auf dem amerikanischen Pendant zu Dawanda findet sich (fast) alles zum Thema Basteln & Bulli. Was gibt es Schöneres, als ein selbstgefertigtes Geschenk, das direkt von Herzen kommt.

Aber auch der Hersteller Volkswagen selbst ist immer eine gute Quelle für kleine oder große Geschenke. Wer nun nicht gleich den Fahrzeugkonfigurator benutzen möchte, der kann sich gerne in der Nutzfahrzeug-Kollektion nach etwas Passendem für seine Lieben umsehen. Von T-Shirts und Hemden über Mützen, Bücher bis hin zum Toaster der ein T1-Motiv in das Brot brennt, gibt es hier Einiges für den Bulli-Fan.

Wie immer zum Schluss der Verzweiflungstipp für diejenigen, die so gar keine Idee haben, was unter dem Weihnachtsbaum Freude bereiten würde. Einen Kalender kann jeder jedes Jahr gebrauchen und tolle Modelle für 2019 sind bereits jetzt erhältlich. Aus dem Hause Delius Klasing gibt es die Bulli-Parade 2019 sowie den äußerst ansprechenden Farbkalender Bulli-Love 2019. Zwei tolle Exemplare im Großformat. Unzählige weitere Kalender gibt es zum Beispiel bei amazon.de.

 ©Patrick Kühl

Für die richtige, weihnachtliche Deko haben wir für euch noch einen Klassiker ausgegraben. Vor fünf Jahren haben wir Ihn ausprobiert – den Lebkuchenbulli. Die Anleitung dazu findet sich immer noch online und somit steht auch 2018 nichts im Wege, um sich auch in der Küche in Sachen Bulli voll auszuleben. Die passende Bulli-Ausstechform für die Kekse gibt es übrigens hier.

Das VW-Bulli.de-Team wünscht all unseren Lesern und Freunden eine besinnliche und stressfreie vorweihnachtliche Zeit. Der Wert eines Geschenkes liegt selten in seinem Preis, sondern doch eher in der Bedeutung dahinter. In diesem Sinne ein fröhliches Schenken und Beschenkt-Werden 2018….

von Patrick Kühl