Zur Liste

Bulli-Rezepte

Sie lieben gutes Essen und Sie kochen gerne? Und das auch in Ihrem zweiten Zuhause, dem Reisemobil? Die Kochprofis der gleichnamigen TV-Sendung auf RTL II sind selbst mit einem T5 zu ihren Einsätzen unterwegs und haben uns zwei leckere, schnelle Rezepte zur Verfügung gestellt.

Wer einen VW Bus mit Küchenblock besitzt, bereitet unterwegs auch oft seine Mahlzeiten selbst zu. Dabei soll es möglichst unkompliziert zugehen und so kommen meistens nur schnelle "Notlösungen" auf den Tisch. Diese schmecken auf die Dauer jedoch nicht jedem! Mit geringem Mehraufwand lassen sich auch in einer kleinen Bulli-Küche frische, gesunde und appetitliche Speisen auf den Tisch bringen. Zum Beispiel nach diesen Rezepten der Meisterköche Stefan Marquard, Ralf Zacherl, Mario Kotaska und Martin Baudrexel aus der  TV-Sendung "Die Kochprofis. Einsatz am Herd" (RTL II). 

Die Kochprofis mit ihrem T5. Foto: RTL II

Spinat-Risotto mit Tomaten

Zutaten (für 4 Personen):

4 Schalotten, 1-2 Thymianzweige

4 Knoblauchzehen, 100 g getrocknete Tomaten

1,5 Liter Geflügelbrühe, 3 EL Olivenöl

400 g Risotto-Reis

Salz, 60 ml Weißwein, 100 g Blattspinat

200 g Butter, 200 g Parmesan (grob gerieben)

Die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Thymian waschen und trocken schütteln. Die Knoblauchzehen mit einer Messerklinge andrücken. Die Tomaten grob zerschneiden und in der Brühe aufkochen.

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Reis mit Schalotten, Thymian, Knoblauch und 1 Prise Salz andünsten, bis die Ränder der Schalotten hellbraun sind. Den Wein angießen und vollständig einkochen lassen. Die Tomaten aus der Brühe nehmen. So viel heiße Brühe zum Reis geben, bis er bedeckt ist. Die Flüssigkeit unter Rühren einkochen lassen. Wieder Brühe angießen und den Vorgang so oft wiederholen, bis der Reis fast gar ist.

Den Spinat waschen, putzen, grob schneiden. Nach etwa 25 Minuten die Tomaten und 3 Minuten später den Spinat unter den Reis mischen. Die Butter in Stückchen unterrühren. Den Risotto vom Herd nehmen und den Parmesan untermischen. Nach Belieben 4 EL geschlagene Sahne unterheben und sofort servieren.

 

Der Kochprofi-T5 beim Einsatz. Foto: RTL II

Mediterranes Bauernfrühstück

Zutaten (für 4 Personen):

2 große Kartoffeln, 3 Frühlingszwiebeln

1 Chilischote, 1 TL Salbeiblätter

2 Knoblauchzehen, Olivenöl zum Braten

6 Eier, 1 EL Kapern

10 Sardellenfilets

Salz, Pfeffer aus der Mühle

Die Kartoffeln schälen und fein reiben. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Chilischote putzen, waschen, längs halbieren, entkernen und fein hacken. Den Salbei fein schneiden. Den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln bei mittlerer Hitze unter Wenden kurz anbraten. Die Frühlingszwiebeln, Chili, Salbei und Knoblauch dazugeben und 2 bis 3 Minuten mitbraten. Die Kartoffelmischung in eine Schüssel geben, die Eier, Kapern und Sardellen hinzufügen und gut untermischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, ein Achtel der Kartoffelmasse hineingeben, flach drücken und bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Wenden und die andere Seite ebenfalls goldbraun braten. Den Pfannkuchen sofort aufrollen, mit einem Holzspießchen fixieren und warm halten. Aus der restlichen Kartoffelmasse auf die gleiche Weise sieben weitere Pfannkuchen backen.

 

 ©RTL II

Das Kochbuch, die TV-Sendung, Ihre eigenen Rezepte

Weitere Rezepte finden Sie in dem Buch "Die Kochprofis. Einsatz am Herd: Die wilden Köche. 100 Rezepte, Geheimtipps und goldene Regeln", Egmont Vgs., 192 Seiten, 19,95 Euro, ISBN 3802517636, das Sie zum Beispiel hier bestellen können.

Die TV-Sendung "Die Kochprofis. Einsatz am Herd" können Sie immer Sonntags um 16:00 Uhr sowie Montags um 20:15 Uhr bei RTL II sehen.

Informationen zur TV-Sendung "Die Kochprofis. Einsatz am Herd", darunter ein Episodenguide, Videos und noch mehr Rezepte gibt es auch auf dieser Internetseite

Sie haben eigene Rezepte für die schnelle Bulli-Küche? Dann mailen Sie diese bitte an redaktion(at)vw-bulli.de - die besten Vorschläge werden wir veröffentlichen.

VW-Bulli.de