Zur Liste

Camporio: Kostenlose App von Campern für Camper

Ines, Heike, André und Erik sind Camper. Oft waren sie mit den verfügbaren Camping-Apps unzufrieden. Sie schritten zur Tat und brachten eine eigene App heraus: Camporio. Bei Camporio können unter anderem die Nutzer einene Lieblingsplätze hochladen. Hier stellt Camporio sich vor.

Startseite der Webseite von Camporio.

 ©Camporio

Hallo Bulli- und Campingfreunde!

Wir freuen uns, dass wir die Gelegenheit bekommen, uns hier bei VW-Bulli.de vorstellen zu dürfen. Wir - das sind Ines, Heike, André und Erik. Seit Mai 2017 betreiben wir die Camper-Community "Camporio®".

Inzwischen erfreuen wir uns einer beachtlichen App-Nutzeranzahl von mehr als 3800. Und täglich werden es mehr.

Wir sind natürlich selber Camper, und wir haben auch daher unsere unabhängige App auf dem Markt beziehungsweise in die App Stores gebracht. Denn auch wir sind immer auf der Suche nach den "schönsten Plätzen" und nutzen dafür natürlich auch andere kostenfreie und kostenpflichtige Apps.

Allerdings haben wir uns sehr oft darüber geärgert, dass fast immer auf vorhandene Datenbänke zurückgegriffen wird und der Camper an sich gar keine Rolle spielt. Das wollten wir ändern, und so haben wir unsere Alleinstellungsmerkmale geschaffen, die es der Community ermöglichen, die App aktiv mitzugestalten, indem man selber seine eigenen Lieblingsplätze hochladen kann. Dazu eigene Fotos und Kommentare anhängen und sich als "Entdecker" freuen kann, anderen Campern einen Tipp zu geben.

Das können eben auch "individuelle" Plätze sein, die nicht in den bekannten Stellplatzführern auftauchen.

Außerdem gibt es bei Camporio die Möglichkeit ein Profil anzulegen, in dem man sich und auch sein Fahrzeug vorstellt. Registrierte Nutzer können sich unterwegs finden und über eine Chat-Funktion ähnlich WhatsApp in Kontakt kommen.

So sieht's in der App aus.

 ©Camporio

Mit der Funktion "Wer campt wo?" kann man so innerhalb der Camporio-App neue Kontakte knüpfen und sich unterwegs mit anderen Wohnmobil-, Wohnwagen- oder anderen Camping-Begeisterten austauschen und verabreden. Das ist natürlich für Markenclubs besonders interessant, und da in jedem von uns ein kleiner VW-Bus-Fan schlummert, würden wir uns über viele neue Nutzer über VW-Bulli.de freuen.

Natürlich gibt es auch weitere Funktionen in der App. Zum Beispiel das Camper-Radio, ein Live-Stream der unterwegs immer für beste Musik sorgt oder den "Camper-Coach", der unterwegs die nötige Fitness sicherstellt.

Nicht nur wir finden: Camporio macht Spaß und zeigt, wie stark die Camping-Gemeinde ist! BILD am Sonntag beispielsweise führt uns sogar unter der Rubrik "Das will ich haben!"

Presseberichte und Radio-Beiträge sind in unserem Blog archiviert – am besten einfach mal vorbeischauen bei http://camporio.de/presse/

Dort gibt es auch den Link zum Download in den App-Stores von Google und Apple.

Wir freuen uns auf Rückmeldungen und wünschen allzeit gute Fahrt!

Euer Team von Camporio

von Gerhard Mauerer