Zur Liste

Cobra-Tuning für den T5

Der Tuner Cobra Technology & Lifestyle hat hat sich den T5 vorgenommen. Für alle Karosserievarianten gibt es von Cobra Komponenten zur Individualisierung wie etwa Edelstahlbügel, Chrom-Klebedekor und maßgeschneiderte 20 Zoll-Räder.

Der Cobra Cityguard-Edelstahlbügel wird an der Unterseite des vorderen Stoßfängers fixiert. Durch die in dieses Zubehörteil integrierten LED-Tagfahrleuchten sticht der T5 nicht nur noch mehr ins Auge, sondern wird auch im Verkehr früher wahrgenommen. Als effektvolle Ergänzung entwickelte Cobra einen Edelstahlgrill für den Lufteinlass in der Frontschürze.

Auch an den Seitenpartien des VW Bus setzt das Konzept Akzente. Das Klebedekor aus Chromfolie gehört genauso zum Optik-Upgrade wie die Edelstahl-Schwellerrohre mit integrierten Trittflächen, die das Ein- und Aussteigen erleichtern. Diese Komponenten sind auch mit LED-Einstiegsleuchten erhältlich, die durch das Betätigen der Fernbedienung oder Ziehen eines Türgriffs aktiviert werden.

Die Dachreling aus hochglänzendem Edelstahl, die im Set angeboten wird, ist in passenden Varianten für alle Fahrzeuge mit kurzem oder langem Radstand und mit oder ohne Dachleiste erhältlich. Mit speziellen Querträgern kann dieses Zubehör zu einem vollwertigen Gepäckträgersystem ausgebaut werden.

Die Rückansicht des T5 kann zusätzlich mit einer Chromleiste für die Heckklappe und dem Cobra-Heckschutzrohr aus Edelstahl aufgewertet werden. Zum Schutz der Oberseite des hinteren Stoßfängers gibt es eine Blende, die Kratzer vom Lack abhält, wie sie speziell beim Be- und Entladen des Kofferraums leicht passieren können.

Um die Heckpartie optisch aufregender zu gestalten und die Aerodynamik zu optimieren, kann wahlweise der Cobra-Dachflügel oder der Heckspoiler an der Heckklappe montiert werden.

Mit den Cobra Torino 9Jx20-Rädern in schwarzer Lackierung mit Edelstahlapplikationen können an den Hinterrädern Reifen maximal der Dimension 275/35 R 20 montiert werden. Auf die Niederquerschnittsreifen abgestimmt sind die Cobra-Sportfedern, die den T5 um rund 30 Millimeter tieferlegen.

Die Preise für die Anbauteile sind noch nicht bekannt.

von Gerhard Mauerer