Zur Liste

Der T1 für die ganz Kleinen

Echte T1 in Originalgröße sind nicht mehr zu bezahlen. Mit dem Elektro-T1 des Herstellers Rollplay können zumindest unsere Kinder vergleichsweise kostengünstig Kult-Bulli fahren.

 ©Screenshot

Ein VW T1 - für viele von uns wird der Besitz der ersten Bulli-Baureihe ein Traum bleiben. Dafür sorgen schon die astronomisch hohen Preise für T1. Doch warum sollen dann nicht zumindest unsere Kleinen in den Genuss kommen, VW T1 Samba zu fahren? Ein Option dazu bietet der Hersteller Rollplay mit seinem "Kinderfahrzeug 12V Elektro Auto VW T1".

Rollplay hat den T1 in den Farben Blau-Weiß oder Rot-Weiß inklusive faltbarem Dach und Sicherheitsgurten für Kinder ab zwei Jahren im Angebot. Die Fahrer dürfen bis zu 20 Kilogramm wiegen.

Angetrieben wird der Rollplay-T1 von zwei 12-V-Motoren. Laut Hersteller verfügt das Fahrzeug über ein Multifunktionslenkrad, ein Soundmodul für MP3, sowie Türen zum Öffnen. Die Höchstgeschwindigkeit des original von VW lizensierten Bullis wird mit 6 km/h angegeben...

Den T1 Samba von Rollplay gibt es bei verschiedenen Händlern zu Preisen ab um die 150 Euro zu kaufen.

von Gerhard Mauerer