Zur Liste

Die VW-Collection im Jahr 2020 - Neuheiten

Lange war es ruhiger um die VW-Collection – verständlich – 2020 hatte andere Dinge mit uns vor. Untätig war man jedoch nicht im bayrischen Ort Reisen in der Nähe des Münchener Flughafens, und über einige auch schon etwas länger auf dem Markt erhältliche Produkte haben wir noch nicht berichtet. Das möchten wir mit unserem Brisa-Weihnachtsartikel nachholen und euch Neuigkeiten der VW-Collection präsentieren.

 ©Brisa

Eine der wohl auffälligsten neuen Produkte im Shop auf https://www.vw-collection-by-brisa.de/ ist die wandelbare Getränkekiste ganz aus Stahl. Mit 7 kg ist die Kiste nicht grad so leicht wie ihre Kollegen aus Kunststoff und damit auch etwas weniger handlich.

Der Sinn dieser Konstruktion ist allerdings der, dass die Kiste auch gleichzeitig als Feuerkorb, Grill und Sitzgelegenheit dienen kann. Der spezielle Corten-Stahl sorgt mit der Zeit für eine stabile Rostschicht auf der Oberfläche und damit für Korrosionsbeständigkeit.

Während des Transportes von insgesamt 24 handelsüblichen 0,33l Glas-Flaschen hält ein einlegbares Gitter aus Pappe die Behältnisse an Ort und Stelle. Dazu passend hat der Hersteller einen Öffner in die Seitenwand der Kiste integriert.

 ©Brisa

Man kann trefflich darüber streiten, wie oft die Kiste denn wirklich als Getränkekiste genutzt werden kann, wenn Sie auch zusätzlich als Feuerkorb dienen soll, denn das Feuer hinterlässt natürlich auch seine Spuren. Nach einer Abkühlung über Nacht und einer entsprechenden Säuberung sollte aber zumindest das Leergut in der Kiste wieder den Weg nachhause antreten können.

Mit weiterem Zubehör, wie einem Grillrost und einem Auflagebrett, das einerseits zum Schneiden von Lebensmittel geeignet ist, aber auch als Sitzunterlage dienen kann, werden die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten komplettiert.

Die eingelaserten Volkswagen-Schriftzüge sowie das T1-Logo machen die Kiste darüber hinaus noch zu einem Hingucker. Ein tolles Produkt, das durch seine Vielseitigkeit besticht und sich als klasse Begleiter auf Bullitouren herausstellen kann.

 ©Brisa

Gerade erst auf den Markt gekommen sind die neuen Schlauchschals in verschiedenen Farben und Designs. In normalen Zeiten wären Sie wahrscheinlich einfach nur ein Modeaccessoire mehr, mit dem sich der Bullifan schmücken kann. In Zeiten von Corona jedoch sind die Schals auch äußerst hilfreich, denn Sie können ebenfalls als Mund-Nasen-Schutz dienen und sind zudem noch aus einem antibakteriellen Stoff gefertigt. Letzteres können wir zwar nicht überprüfen, aber der Hersteller verweist darauf, dass selbst nach 20maligmn Waschen noch eine Bakterienreduzierung von 96,84 Prozent erreicht werden kann.

Klarer Vorteil ist jedoch, dass der Schal locker um den Hals getragen werden kann und dort, wo zurzeit eine Maskenpflicht herrscht, ganz einfach über Mund und Nase gezogen werden kann. 

 ©Brisa

Die im Auto vergessene Papiermaske oder die in der Jackentasche mit dem Autoschlüssel verhedderten Gummibänder gehören damit der der Vergangenheit an. Darüber hinaus kann der Schal natürlich als Mütze, Stirnband, Halstuch oder Haarband genutzt werden. Die bebilderte Anleitung zum Falten, Knoten, Drehen und Anlegen gibt es auf dem T1-Design-Pappkarton, auf dem der Schal verkaufsgerecht aufgewickelt ist. Erhältlich sind vier Bulli-Designs sowie jeweils ein Käfer- und GTI-Design.

Lufterfrischer gab es in der VW-Collection schon. Nun aber kommen neue, dosierbare Erfrischer in der Blechdose dazu. In den Sorten Wassermelone, Kirsche, Kaugummi, Fresh und Vanille halten sich die Düfte laut Hersteller bis zu 60 Tage. Über den praktischen, drehbaren Deckel im VW-Retrodesign lässt sich die Intensität je nach Wunsch einstellen. Ein tolles Gimmick, nicht nur für das Auto, sondern auch für das Gäste-WC oder die Küche zuhause.

 ©Brisa

Genau wie die Lufterfrischer gab es auch schon Trinkflaschen im Bullidesign. Die letzte hat allerdings nicht so toll abgeschnitten in unseren Produkttests.

Umso erfreuter sind wir, dass nun ein weiteres Exemplar hinzugekommen ist. Aus robustem und lebensmittelfreundlichem Edelstahl gefertigt, ist die Flasche in einem Türkiston gepulvert und mit dem T1-Legendary-Emblem sowie dem bekannten Volkswagen-Schriftzug veredelt.

Dichtschließend kann über ein extra ausklappbares Mundstück auch getrunken werden, ohne die Flasche öffnen zu müssen. Ein extra großer Griff am Kopf der Flasche erleichtert das Tragen der insgesamt 750ml Getränk, die hineinpassen – ein super Begleiter bei Sport- und Freizeitaktivitäten.

 ©Brisa

Komplettieren wollen wir unsere neue Übersicht über die VW-Collection mit einem weiteren Mitglied in der Reihe der Neoprentaschen. Nach Kulturbeutel, Brotzeittasche, Erste-Hilfe-Set und Bauchtasche ist nun ein Kosmetik- oder Taschentuchspender dazu gekommen – eine super Idee!

Taschentücher im Zehnerpack in der Plastikhülle – zumindest zuhause, auch aus Sicht der Abfallvermeidung, unnötig. Im Neoprenbulli kann die Unterseite über einen Reißverschluss geöffnet, mit einem Taschentuchstapel aus der Nachfüllbox befüllt und wieder verschlossen werden. Durch die Öffnung im Dach wird das erste Tuch ein Stück herausgezogen und fertig ist der Taschentuch- oder wahlweise auch Kosmetiktuchspender.

Erhältlich ist er in den Farben rot und blau und hat bei uns schon jetzt in der Erkältungszeit seinen Platz in der Redaktion gefunden.

Einige Kollektionen sind darüber hinaus mit weiteren Modellen aufgefüllt worden. So gibt es nun weitere Flaschenöffner, auch als T4 und T5-Modell. Es gibt weitere Eiskratzer und auch neue Tassen- und Taschenmotive sind ergänzend zur VW-Collection hinzugekommen. Wer kurz vor Weihnachten  noch auf der Suche nach Geschenkideen ist, der sollte unbedingt einen Blick in den Onlineshop werfen.

Wir können die Produkte wie immer empfehlen und behalten unseren Daumen für die VW-Collection weiterhin ganz weit oben!

von Patrick Kühl