Zur Liste

Doppelsieg für den Bulli bei "Reisemobil-Wahl"

Die VW-Bus-Varianten Transporter und California haben bei der "Reisemobil-Wahl" der "Auto Zeitung" einen Doppelsieg in zwei verschiedenen Kategorien eingefahren.

VW T6 California.

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Der Bulli punktet mit einem Doppelsieg bei der ersten „Reisemobil-Wahl“ der AUTO ZEITUNG. Die Redaktion der Zeitschrift hatte ihre Leser aufgerufen, in fünf Kategorien die besten Reisemobile zu wählen. Der California entschied die Klasse der „Kastenwagen / Campingbusse“ für sich; der Transporter dominierte die Kategorie der „Basisfahrzeuge“.

Mit mehr als 175.000 verkauften Exemplaren ist der California von Volkswagen Nutzfahrzeuge das erfolgreichste Reisemobil auf dem Markt. Aktuell steht die neueste Generation des Campers in den Startlöchern: der California 6.1. Die Weltpremiere erfolgt im Rahmen des Caravan Salons in Düsseldorf (31.08. bis 01.09.). An der „Reisemobil-Wahl“ der AUTO ZEITUNG nahm indes noch der Vorgänger teil. Obwohl er kurz vor der Ablösung stand, votierten 16,9 Prozent aller Leser für den California auf Basis der 6. Generation des Bulli – in diesem 1. Platz spiegelt sich der Kultstatus des ausgereiften Reisemobils wider.
 
Dass der Bulli ebenfalls eine der beliebtesten Plattformen für den Ausbau zum Camper darstellt, zeigt das Ergebnis des Transporters in der Kategorie „Basisfahrzeuge“. Hier wählten 23,1 Prozent der teilnehmenden Leser den Bulli auf den 1. Platz. Ein klares Votum.

Auf dem Caravan Salon sind die Reisemobile von Volkswagen Nutzfahrzeuge in der Halle 16 zu finden.

von Gerhard Mauerer