Zur Liste

Ein besonderer Bulli-Club

Seit 25 Jahren engagiert sich die Hahn-Gruppe, einer der größten VW-Händler, für das Thema Camping. Bei der diesjährigen CMT präsentierte sich auch der neu gegründete Hahn-Bulli-Club. Er lädt zu einem besonderen Event ein, der Hahn Bulli-Tour 2016, der zweiten dieser Art.

 

Einladung als "Holz-Schnitt". ©Hahn-Gruppe

Eingeladen sind „California-Fahrer“ und „Hahn-Bulli-Club-Fahrer“. Clubmanagerin Severine Göttle über das Programm vom 23. Juli: „Von Böblingen aus startet der Konvoi um 10.30 h in den nördlichen Schwarzwald, ins wild romantische Monbachtal. Dort gibt es den Trapper-Club, den Beef-Club, den Timbersport-Club und den Minigolf-Club…“

Reizvolle Idee: Jedes teilnehmende Fahrzeug erhält einen handgefertigten Trapperstuhl aus heimischem Holz, wer will, darf dabei sogar mithelfen. Im Beef-Club lernen die Teilnehme vieles über Qualitätsfleisch und den Schwarzwälder Schinken, - es wird sogar eigene Wurst fürs abendliche Vesper hergestellt.

 

Das Club-Logo. ©Hahn-Gruppe

Wie die Holzfäller lebten und arbeiteten, kann man bei den Timbersportlern erleben, mit Springboard und Axtwerfen. Zwei Spitzengastronomen (Markus & Pierre) erklären die Welt des perfekten BBQ und Grillens und natürlich gibt es auch die Original VW- Currywurst, importiert aus Wolfsburg.

Die Rückreise nach einem Frühstück auf der Terrasse des Café Monbachtal ist für Sonntagmorgen geplant. Das Monbachtal ist seit Generationen ein "Muss" für viele Schulklassen und noch immer der Hit bei Wandertagen oder Klassenfahrten. Wie man Club-Mitglied werden kann und weitere Infos gibt es per Mail an info@hahn-bulli-club.de.

von Ernst Bauer