Zur Liste

Fahrzeugübergabe von VW an Hannover 96

Die Spieler, der Trainer und die Co-Trainer der Bundesliga-Mannschaft von Hannover 96 haben am Mittwoch ihre neuen persönlichen Volkswagen in Empfang genommen. Bei der Übergabe an der AWD-Arena zeigte sich das Erfolgsteam begeistert.

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

nsgesamt 29 Volkswagen wurden an das Team übergeben. Dabei übergab Volkswagen Nutzfahrzeuge auch zwei T5 an 96. Ein weiterer Caravelle wird die Jugendarbeit des Vereins mobilisieren. Die Geschäftsstelle erhält einen Multivan Highline, um künftig Gäste des Bundesligisten adäquat zu befördern.

96-Cheftrainer Mirko Slomka ist begeisterter Touareg-Fahrer. Neben Mirko Slomka haben sich noch weitere 18 Spieler des Bundesligakaders für einen Touareg entschieden.

Auch löste Volkswagen Nutzfahrzeuge das von VWN-Vorstandssprecher Dr. Wolfgang Schreiber gegebene Versprechen ein, das Unternehmen werde den Spielern zum Beginn der nächsten Saison einen Mannschafts-Amarok übergeben. Damit ist sichergestellt, dass die Begeisterung für den Volkswagen Pickup bei den 96ern auch nach dem gemeinsamen Off-Road-Training vom Mai 2012 weiterhin anhält.

Team-Kapitän Cherundolo zeigte sich begeistert vom Teamgeist, der als Motto die Zusammenarbeit zwischen Hannover 96 und Volkswagen Nutzfahrzeuge prägt: „An dieser Stelle möchte ich mich stellvertretend für die ganze Mannschaft bei unserem Automobil-Partner Volkswagen Nutzfahrzeuge bedanken, die uns die Fahrzeuge zur Verfügung stellen. Auch möchte ich mich für interessante Werksführung in Stöcken und das Fahrsicherheitstraining mit dem Amarok bedanken.“

Bedanken für die guten Leistungen der Mannschaft werden sich mit Sicherheit bald schon wieder die zahlreichen Fans des erfolgreichen Erstligisten. Und so richtig schön wird’s erst, wenn die Mannschaft des Transporterwerks aus Stöcken am Wochenende wieder im Stadion die 96-Profis kräftig mit anfeuert – dann heißt es wieder: Teamgeist verbindet.

von Gerhard Mauerer