Zur Liste

Gelungene Treffen-Premiere am Barracuda Beach

Das 1. VW-Bus Treffen in Neustadt-Glewe am Barracuda Beach fand vom 3. bis 5. Juli 2015 statt. Trotz Hitze war das Treffen ein voller Erfolg. Auch VW-Bulli.de war dabei, Bert Maecker berichtet.

 ©M. Schröder, T. Maecker, C. Lenckowski

Die Anreise nach Neustadt-Glewe (liegt fast mittig zwischen Hamburg und Berlin) verlief am Freitag trotz der sehr hohen Temperaturen gut.  Als wir am Barracuda Beach ankamen, hatten wir viele Möglichkeiten, uns einen schönen Platz für unsere Wagenburg zu suchen, obwohl schon viele Teilnehmer zu dem Zeitpunkt angereist waren.

Wir wurden von einem gut organisierten Team empfangen und waren sofort von der Location begeistert. Die Organisation des ersten Treffens am Barracuda Beach wurde vom VW-Bus Stammtisch Hamburg moderiert und begleitet.

 ©M. Schröder, T. Maecker, C. Lenckowski

Der Campingplatz liegt direkt am Strand, mit Rasenplatz, Stromversorgung und sanitären Einrichtungen bestens ausgestattet. Das Programm ließ für die großen und kleinen Gäste keine Wünsche offen.

Der Strandbereich ist ideal für die Kinder, da man sehr weit ins Wasser gehen und stehen kann. Die Wassertemperatur war so angenehm, dass man bei der Hitze gar nicht mehr raus wollte. Vereinzelt hatten einige Gäste ihre Pavillons und Campingstühle direkt im Wasser aufgebaut.

Von 20 Uhr bis Mitternacht fand die Beach-Party mit DJ Dirk Scheffelmeier statt.

 ©M. Schröder, T. Maecker, C. Lenckowski

Wer bei den hohen Temperaturen Lust hatte, konnte täglich am Beachvolleyball und Beachsoccer teilnehmen.

Auf der organisierten Händlermeile wurden viele begehrten VW-Accessoires angeboten.

Am Samstag wurde das angekündigte Programm vom Veranstalter wie geplant durchgezogen, trotz der Wahnsinnshitze von 37 Grad Celsius, die allen doch arg zu schaffen machte.

Um 10.30 Uhr fand ein Bus-Korso mit etwa 100 Bussen in das rund zehn Kilometer entfernte Schloss Ludwigslust mit einem Fotoshooting vor dem Schloss statt.

 ©M. Schröder, T. Maecker, C. Lenckowski

Im Anschluss wurde der schönste VW T5 prämiert und um 14.00 Uhr wurde der neue VW T6 auf der Bühne am Strand enthüllt und dem Publikum vorgestellt. Später folge die Prämierung des schönsten T4.

Das Abendprogramm wurde mit der Rockabilly-Band „The Crazy Boys“ gestartet. Kurz vor dem Ende ihres Auftritts zog ein mächtiges Gewitter auf, das gegen 22.00 Uhr kurzerhand mit starken Windboen das Abendprogramm unterbrach. Nachdem das Gewitter vorbeigezogen war, ging es weiter mit DJ Jörg Scheffler vom Ostseewelle Hit-Radio Mecklenburg-Vorpommern.

Am Sonntag wurde ab etwa 10 Uhr die Prämierung der schönsten VW T3,T2 und T1 vorgenommen. Den Pokal für die weiteste Anreise durfte aus unserer Wagenburg Helmut Plihal mit seiner Familie aus Salzburg entgegennehmen.

 ©M. Schröder, T. Maecker, C. Lenckowski

Die Teilnehmerzahl für das erste Treffen lag bei um die 300 Fahrzeuge.

Nachmittags ging die Veranstaltung dann zu Ende und das Fazit für uns ist:

Es hat allen richtig viel Spaß gemacht, die Location ist perfekt.

Ein großes Lob und Dank daher an die Veranstalter Gunnar von www.Kurzurlaub.de und Maik von www.barracuda-beach.de .

Dank auch an den www.vw-bus-stammtisch-hamburg.de, der eine Erfahrung mit einbrachte, insbesondere an Daniel und Herbert, der das Treffen moderierte, muss ein großes Lob ausgesprochen werden.

Wir sind nächstes Jahr, so steht es jetzt schon fest, beim 2. VW-Bus-Treffen am Barracuda-Beach in Neustadt-Glewe vom 8.7. – 10.7.2016, auf jeden Fall wieder dabei.

Bert Maecker