Zur Liste

20 Jahre Bulli-Reisen - Oliver Lück tourt mit Vortrag

Oliver Lück reist seit 1996 immer wieder mit seinem T3 durch Europa. Der 44-jährige Journalist ist ab Februar mit seinem aktuellen Bildervortrag "Europa bunt" in verschiedenen Städten zu Gast.

 ©Oliver Lück

Seit dem Jahr 1996 reist Oliver Lück regelmäßig in seinem VW-Bus durch Europa. Er ist Journalist und Geschichtensammler, Buchautor und Fotograf – eine gute Mischung: In seinem aktuellen Bildervortrag EUROPA BUNT, mit dem er seit Oktober deutschlandweit auf Tour ist, nimmt er die Besucher mit auf eine abwechslungsreiche, teils abenteuerliche Reise. Er zeigt Fotos seiner Erlebnisse aus den letzten 20 Jahren und erzählt Geschichten aus den Ländern und über die Menschen, die ihm begegnet sind. Zudem liest er bislang unveröffentlichte Kurzgeschichten.

Und wer bereits die Lesungen und Vorträge des 44-jährigen kennt, der darf erneut einen lebhaften Abend erwarten, der zu einer überraschenden Bilderreise durch fast 30 Länder werden wird - nd der unseren Kontinent von einer Seite zeigt, die heute – in sogenannten Krisenzeiten – oft vergessen wird: von der bunten. Im Mittelpunkt: Der blaue Bulli (Jahrgang 1991) als Bühne, mit dem Oliver Lück auch dieses Mal unter anderem wieder ins AutoMuseum Volkswagen nach Wolfsburg kommen wird. Die Karten kosten 14 Euro – bitte unbedingt vorbestellen!

Die weiteren Termine gibt es auf http://www.lueckundlocke.de/lesen-und-horen/

von Gerhard Mauerer