Zur Liste

5. Gipsy- und Cheetah-Treffen in Stove

Bereits zum fünften Mal fand von 13. bis 16. August 2015 das Gipsy- und Cheetah-Treffen in Stove an der Elbe vor den Toren Hamburgs statt. Birgit und Norbert Käfer waren dabei und berichten.

 ©Birgit und Norbert Käfer

Hallo Bulli-Freunde!

Zu diesem Treffen war uns von dem Platzbesitzer ein besonders schönes Eckchen versprochen worden. Und er sollte Wort halten.

Auf einer lichten Wiese, zwischen großen Birken und direkt an der Elbe war für uns ein Platz abgesperrt worden, auf dem wir uns alle gut aufstellen konnten.

Der Einladung folgten Teilnehmer jeden Alters, jeder war herzlich willkommen.

Bereits am Donnerstag füllte sich der Platz zusehends, sodass wir am Abend bereits in gemütlicher Runde zusammen am Lagerfeuer sitzen konnten.

 ©Birgit und Norbert Käfer

Am Freitag ging es dann Schlag auf Schlag mit der Ankunft weiterer Fahrzeuge, sodass am Abend 23 dieser schönen alten T3-Wohnmobile versammelt waren.

Der luftigste Platz an diesem vom Wetter verwöhnten Wochenende war der Deich, von dem aus jedes Fahrzeug bereits auf der Anfahrt zum Platz begrüßt werden konnte.

Die Elbe lud Groß und Klein bei Sonnenschein mit warmem Wasser zum Baden ein.

 ©Birgit und Norbert Käfer

Am Freitag wurde die Runde von einem Gewitter überrascht, bei dem vorher noch vermutet wurde, dass es an Stove vorbeiziehen würde. Hier konnten alle beweisen, dass zu jedem Fahrzeug ein eingespieltes Team gehört.

Markisen wurden in Windeseile eingerollt, Stühle und Tische verstaut und sich selbst ins Fahrzeug gerettet vor dem plötzlichen starken Regen. Kaum waren alle im Trockenen, hörte der Regen wieder auf und alles wurde wieder ausgeladen und der Abend konnte mit vielen Gesprächen weitergehen.

 ©Birgit und Norbert Käfer

Wurde der Freitag noch zum Ankommen und Begrüßen genutzt, ging am Sonnabend das Bestaunen der Fahrzeuge mit seinen speziellen, teilweise liebevoll umgebauten Inneneinrichtungen los. Es wurde gefachsimpelt, Ideen ausgetauscht, kleine Reparaturen vorgenommen.

Es machte viel Spaß in dieser gemütlichen Runde, in der sich wieder viele neue Gipsy- und Cheetah-Fahrer kennengelernt haben, sowie alte Bekannte, die man über das Jahr nicht getroffen hatte, wiedersahen.

 ©Birgit und Norbert Käfer

Viel zu schnell wurde es Sonntag und man musste sich wieder trennen.

Es waren sich allerdings alle einig: Nächstes Jahr sind wir wieder dabei. Der neue Termin wurde gleich mit auf den Weg gegeben. Das 6. Treffen wird auch in 2016 wieder, wie auch schon die Jahre davor, am 3. Wochenende im August, also vom 18. – 21.08.16, stattfinden.

Viele Grüße, Birgit und Norbert Käfer

Birgit und Norbert Käfer