Zur Liste

51 neue California für "Ahoi Bullis"

Der Bulli-Vermieter "Ahoi Bullis" baut seinen Fuhrpark kräftig aus. Volkswagen Nutzfahrzeuge hat nun die ersten von insgesamt 51 neuen T6 California an das Hamburger Unternehmen ausgeliefert.

Fahrzeugübergabe: Klaus Hildinger (Vertrieb an Großkunden, Volkswagen Nutzfahrzeuge), Johannes Vieten (Geschäftsführer Ahoi Bullis), Immo Schneider (Verkaufsleiter Autohaus Wichert) und Jens Köhler (Geschäftsführer Ahoi Bullis).

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Urlaub im Bulli: Auch dieses Jahr werden wieder Volkswagen California an die Campervermietung ‚Ahoi Bullis‘ ausgeliefert. Die ersten von insgesamt 51 Fahrzeugen wurden jetzt im VWN Kunden Center in Hannover übergeben.

„Wir haben gute Erfahrungen mit unseren California gemacht. Unsere Kunden waren ebenso begeistert. Aus diesem Grund freuen wir uns umso mehr, die neue Flotte abzuholen und unseren Fuhrpark im Vergleich zum letzten Jahr sogar um zehn Fahrzeuge zu erweitern“, sagt Johannes Vieten, Geschäftsführer von ‚Ahoi Bullis‘. Er und sein Team holten die ersten California für ihre Campervermietung aus Hannover ab. Insgesamt werden es 51 Fahrzeuge sein, die das Kontingent des ‚Ahoi-Bulli‘-Fuhrparks ausmachen.

Für Bulli-Liebhaber, Abenteurer und Campingfreunde stehen Volkswagen California Coast und Ocean in Candy-Weiß, Sondermodell „Edition“, zur Vermietung bereit. Damit bleibt sich die Hamburger-Campingvermietung treu, denn die Fahrzeuge bieten u.a. durch Klimaanalage, Standheizung und Außendusche einen hohen Komfort auf Reisen. Schlafmöglichkeiten befinden sich unter dem Aufstelldach und im Fond auf der Klapp-Liegesitzbank. Die Fahrzeughöhe beträgt 1,99 Meter – wichtig für die Einfahrt in alle standardisierten Parkhäuser und Autofähren.

Kunden von ‚Ahoi Bulli‘ haben die Wahl zwischen drei Modellen, die sich in Motorstärke und Ausstattung unterscheiden. Die Varianten tragen die Namen von Hamburger Stadtteilen – eine kleine Hommage an die Heimatstadt der Campervermietung:

- St. Pauli: California Coast „Edition“, 2.0 TDI (110 kW), EU6, 6-Gang Schaltgetriebe
- Eppendorf: California Ocean “Edition”, 2.0 TDI (110 kW), EU6, 7-Gang DSG
- Blankenese: California Ocean “Edition”, 2.0 TDI (150 kW), EU6, 7-Gang DSG

Das Motto der ‚Ahoi Bullis‘: „Wunschlos glücklich einen California mieten“. Dazu gehört ein optimaler Service - ¬mit Tourentipps, einer vorprogrammierten Route im Navigationssystem und auf Wunsch ein gefüllter Kühlschrank für die Reise im Camper. Auch das Fahrzeug selbst entspricht den individuellen Bedürfnissen der Kunden. Nach dem Baukastenprinzip kann Freizeitequipment bequem dazu gebucht werden. So können Kanu, Surfbrett oder Fahrrad sicher verstaut und transportiert werden. Mit im Paket inbegriffen sind auch Geschirr, Markise, Gasflasche, Tisch und Stühle, Hängematte und Grill sowie seit neustem auch ein Reiseführer mit den 12 schönsten Bulli-Touren durch Deutschland.

Die Euphorie des Hamburger Unternehmens für Urlaub im Bulli überträgt sich auf die Camper, zeigte eine Umfrage des ‚Ahoi Bulli‘-Teams: Mehr als 50 Prozent der Befragten kauften sich nach ihrem Campingtrip mit dem gemieteten ‚Ahoi Bulli‘ einen eigenen California. „Viele unserer Kunden wollen erstmal testen, ob Ferien im Bulli etwas für sie sind. Dass am Ende so viele von dieser Art des Reisens begeistert sind und sich einen eigenen Bulli kaufen, bestätigt unser Konzept mit persönlicher Tourenberatung“, erzählte Johannes Vieten.

30 Jahre California:

Nicht nur die Mieter der ‚Ahoi Bullis‘ lieben den California. Seit über vier Generationen begeistert er Reisende aus aller Welt und als das erfolgreichste Reisemobil seiner Klasse feiert der California auf der Techno-Classica in Essen (21. bis 25. März 2018) seinen 30. Geburtstag. „Home is where we park our Camper“ – dieses Lebensgefühl trägt auch das ‚Ahoi Bulli‘-Team an seine Kunden weiter.

von Gerhard Mauerer