Zur Liste

60 Jahre VW Bulli - das Buch

Das Buch zum Internationalen VW-Bus-Treffen in Hannover vom Oktober 2007 ist am 14. Dezember 2007 zweisprachig in Deutsch und Englisch im DIN-A4-plus-Format erschienen. Für VW-Bus-Freunde, Oldtimer-Liebhaber und natürlich Besucher des Events dürfte es sich dabei um ein unverzichtbares Erinnerungsstück handeln.

 ©Verlag

Auf 330 Seiten mit dem Titel "60 Jahre VW Bulli - das Buch" sind sowohl Studioaufnahmen der schönsten VW-Busse mit deren Besitzern zu sehen als auch ein Katalog mit Bildern fast aller angemeldeten Teilnehmerfahrzeuge. Eine Liste der Bulli-Fahrer ergänzt das Buch und szenische Momentaufnahmen belegen die Liebe der Transporter-Fans zu ihren Gefährten.

Natürlich kommt auch die Geschichte des schlicht als "Typ 2" geborenen Busses nicht zu kurz. Der Autor Lutz Schilling blickt zurück auf 60 Jahre Entwicklungsgeschichte. Im Wolfsburger Automuseum hat Fotograf Serna außerdem die schönsten Exponate im Bild festgehalten.

Für einen großen Teil der Motive hatten Autor und Fotograf während der Veranstaltung in einer Messehalle eigens ein Studio eingerichtet, um qualitativ hochwertige Bilder zu erstellen.

Mehr als 440 Bullis und deren Fahrer ließen sich dort fotografisch in Szene setzen. Ein Team aus 14 Helfern sorgte für den reibungslosen Ablauf dieser logistischen Herausforderung. Zudem wurden alle Bullis fotografiert, die auf eigener Achse durch die Anmeldung fuhren.

Zu den besonders spektakulären Studio-Motiven zählen ein schwarz-roter Stretch-Bulli, eine mintfarbene T1-Pritsche mit Wohnanhänger und ein quietschgelber zum "Rettungsmobil" umgebauter T3.

Das Buch ist mittlerweile vergriffen und mit Glück nur noch gebraucht erhältlich. Nach dem großen Erfolg des Buchs über das Internationale VW-Bus-Treffen 2007 hat Volkswagen Nutzfahrzeuge auch eine DVD mit den schönsten Szenen herausgebracht, die allerdings ebenfalls offiziell vergriffen ist.

Einen 2,5-minütigen Ausschnitt könnt Ihr Euch hier ansehen:

VW-Bulli.de