Zur Liste

Im T2 auf "Zeitreise" durch Deutschland

Peer Millauer bricht in wenigen Tagen auf. Es geht auf eine ´"Zeitreise" durch Deutschland im T2. Peer startet am 8. Juli - er will auf seiner Reise unter anderem Land und Leute in Fotos und Filmen dokumentieren und mit interessanten Leuten ins Gespräch kommen.

 ©Peer Millauer

Peer Millauer, 64, pensionierter Lehrer und großer Bulli-Fan macht sich in wenigen Tagen auf eine spannende Reise. Mit seinem T2 wird er Deutschland bereisen, mit dabei hat er unter anderem Kamera und Drohne.

Sein Bulli ist Baujahr 1971, er besitzt ihn seit 1975, damals hatte er ihn mit 25.000 km gekauft als Transporter für 4500 DM, heute hat er 380.000 km auf dem Buckel.

Es ist ein T2a, Umbau in Eigenregie, im Laufe der Jahre erweitert, heute ist er "nahezu optimal an meine Bedürfnisse angepasst", sagt Peer: "Mittelhubdach Reimo, Kühlschrank (Gas/220/12V), 2fl.Gasherd, Spüle/Außendusche 2x20l Wasser, Konverter/220VLadegerät, Solarpaneel 100 W auf Start- und Bordbatterie, Inverter, Toilette, Heckmotorradträger, 2. Schiebetür links, Recaro-Fahrersitz, Sunroof über der Fahrerkabine, Thule-Dachträger, Tempomat, Stereo 2+2, vollklimatisierte Fahrerkabine, Drehzahl-, Ampere-, Öltemperaturmesser, usw."

Los geht es am 8. Juli. Peer plant eine Fahrt mit dem VW Bus durch 12 deutsche Bundesländer. Peer sagt: "Die Route wird der Figur einer 8 folgen. Ich starte in Sexau  bei Freiburg. Den Titel „Zeitreise“ habe ich gewählt, weil ich mir genügend Zeit lassen will, Land und Leute kennen zu lernen, Orte und Gegenden zu er-fahren, mich aber auch auf die Spuren meiner Vergangenheit zurück zu begeben an Stellen, wo meine Vorfahren einst gelebt haben."

Wer mehr wissen will, der erfährt alles zu Peer Millauer und seiner Reise in seinem Blog.

VW-Bulli.de wird immer wieder über die Reise berichten.

Einen anderen interessanten und lesenswerten Reisebeitrag von Peer namens "Frühlingsfahrt mit Hindernissen in Griechenland" gibt es hier zu lesen.

von Gerhard Mauerer