Zur Liste

Immer mehr Autos mit H-Kennzeichen unterwegs

Erstmals wurde in Deutschland im vergangenen Jahr die Marke von 400.000 Autos mit H-Kennzeichen überschritten - und das gleich deutlich.

Sie werden immer beliebter, die historischen Fahrzeuge in Deutschland. Erstmals meldet der Verband der Automobilindustrie (VDA) mehr als 400.000 Oldtimer. Ende 2017 waren 422.213 Personenkraftwagen mit einem H-Kennzeichen unterwegs. Rechnet man Nutzfahrzeuge und Motorräder hinzu, so lag der Bestand „rollender Kulturgüter“ bei 477.386 Exemplaren.

Damit stieg die Zahl der Oldtimer mit H-Kennzeichen seit dem Jahre 2008 um 157 Prozent. Der Anteil der Oldtimer am gesamten Bestand an Personenkraftwagen in Deutschland liegt aber bei weniger als einem Prozent. Mit 36.258 Exemplaren liegt der VW Käfer nach wie vor auf Platz 1 der beliebtesten Fahrzeuge, mit 19.716 Einheiten belegt die Mercedes-Benz-Baureihe W 123 den zweiten Platz vor dem Porsche 911/912, der mit 15.849 Zulasssungen auf Platz 3 kommt.

Der VW Bus liegt mit 11.975 Exemplaren mit H-Kennzeichen auf Platz 5.

ampnet/gp