Zur Liste

Kampagne für den neuen Multivan startet

Seit dem Wechsel von T3 auf T4 - Stichwort Frontmotor und - antrieb - hat es keinen so großen Entwicklungssprung beim VW Bus gegeben wie nun mit dem neuen Multivan. Der Hersteller startet eine Werbekampagne unter dem Motto "Willkommen in einer neuen Welt".

Willkommen in einer neuen Welt: Kampagnenstart für den neuen Multivan von Volkswagen Nutzfahrzeuge.

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Mit der Markteinführung des neuen Multivan erlebt die Automobilwelt einen echten Entwicklungssprung beim beliebten VW Bus, den es so zuletzt 1990 mit dem Wechsel von Heck- zum Frontmotor gegeben hat. Passend dazu lautet das Motto der internationalen Werbekampagne: „Willkommen in einer neuen Welt“.

Die neue Generation des Multivan ist ein komplett neuentwickeltes Fahrzeug, das "eine der größten Automobilikonen der Gegenwart technisch und optisch auf ein neues Level hebt", wie Volkswagen Nutzfahrzeuge mitteilt. Dass es dem neuen Multivan gelingt, die berühmte DNA seiner Vorgänger in eine neue Zeit zu überführen, stellt entsprechend auch die Launch-Kampagne in den Mittelpunkt. Gleichzeitig ist der neue Multivan Familientreffpunkt, der es schafft, die verschiedenen Generationen – mit all ihren unterschiedlichen Werten, Eigenheiten und Vorstellungen – immer wieder zusammenzubringen. Die Kampagne wurde von Grabarz & Partner als Leadagentur konzipiert, sie wird national wie international ausgerollt – unter demselben Motto: „Welcome to a new world.“

Im Fokus stehen neben dem neuen Design, Connectivity und Digitalisierung die modernsten Assistenzsysteme und fortschrittliche Antriebstechnologien inklusive Plug-in-Hybrid. "Entsprechend dieser neuen Features sind neben TV-Spots, Stills und Loops, weitere Filme für den digitalen internationalen Einsatz in Social Media entstanden", teilt der Hersteller mit.

„Als reiner „Peoplemover“ markiert der neue Multivan auch für die Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge den Aufbruch in eine neue Zeit. Erstmals hat der Multivan eine komplett neue Plattform bekommen, um das Fahrzeug, das wie kein Zweites für Freiheit steht, noch besser an die Kunden und Kundinnen und ihre automobilen Wünsche anzupassen. Mit der Kampagne zum Launch rückt dieser Fokus auf die Menschen klar in den Vordergrund.“, erläutert Stefan Pfeiffer, Marketingleiter bei Volkswagen Nutzfahrzeuge.

von Gerhard Mauerer