Zur Liste

Messe Abenteuer & Allrad 2015

Insgesamt 16 Hersteller präsentieren sich zur diesjährigen ABENTEUER & ALLRAD vom 4. bis 7. Juni in Bad Kissingen auf dem Gemeinschaftsstand von Volkswagen Nutzfahrzeuge (M19). Vom Reisemobil im Offroad-Einsatz bis zum kommunalen Servicefahrzeug zeigen die verschiedenen Hersteller ihre Neuigkeiten – natürlich alle auf Basis allradtauglicher Nutzfahrzeuge von Volkswagen.

 ©Terra Camper

PremiumPartner Seikel ist mit insgesamt vier Allradmodellen vor Ort, darunter ein Volkswagen California 4Motion mit dem neuen Cruiser Paket. Konzipiert für leichte Anwendungen auf Naturstraßen, umfasst das Paket der Seikel GmbH beispielsweise die Höherlegung Desert, Aluminium Schwellerleisten, eine Motor-Schutzplatte Widder und eine Unterflur-Ersatzradhalterung.

TERRA Camper zeigt ein neues Taschensystem ‚Easy Bag’ in seinen Modellen TEROCK und TECAMP. Dank eines speziellen Bezuges an den Seitenteilen der Innenverkleidung und den Sitzbezügen können verschiedene Taschen einfach und flexibel per Klettverschluss angebracht werden.

 ©Terra Camper

Drei verschiedene Volkswagen Crafter Umbauten hat Achleitner auf dem Gemeinschaftsstand von Volkswagen Nutzfahrzeuge mit dabei: als Kipper mit Kran von Meiller, einen Crafter mit Servicekoffer von Schoon und als Servicefahrzeug von Bott. Wer einen Volkswagen Crafter 4Motion mit Achleitner Allradantrieb live erleben möchte, sollte auf dem Offroad-Parcours vorbeischauen. Die Achleitner Sonderausstattungen an diesem Fahrzeug umfassen unter anderem eine All-Terrain Bereifung von BF Goodrich, eine Differentialsperre vorne sowie ein spezielles Offroad-Paket.

Road Ranger präsentiert sich auf insgesamt 300 Quadratmetern im Gemeinschaftszelt. Mit acht Fahrzeugen zeigt Road Ranger die Vielfältigkeit des Volkswagen Amarok als Freizeitfahrzeug anhand von verschiedenen Hardtops und Ausbauvarianten. Neu im Programm ist das Vario-Top Biwak-Abenteuermodell. Das Schrägaufstelldach des Hardtops bietet noch mehr Bewegungsfreiheit, die geräumige Schlaffläche sorgt für mehr Komfort auf der Volkswagen Amarok Doppelkabine. Interessante Amarok-Motivfahrzeuge verschiedener Sportarten zeigen, wie wandelbar die Ladefläche sein kann.

Folgende Aussteller sind ebenfalls im Zelt von Volkswagen Nutzfahrzeuge vertreten:

bett_mobil, bimobil, CAMPMOBIL-Schwerin, DOPFER, Experience GmbH (Göttenauer), Schwabenmobil, Spacecamper, VB-Airsuspension, Werz Wohnmobile, Westfalia und Woelcke.

Im vergangenen Jahr noch als reine Konzeptstudie vorgestellt, zeigt die Firma GEHOcab jetzt ihre produktionsreife Wohnkabine KORA für den Volkswagen Amarok. Diese ist sowohl als Leerkabine für Selbstausbauer als auch mit kompletter Innenarchitektur ab dem 4. Quartal 2015 bestellbar.

von Gerhard Mauerer