Zur Liste

Mit dem VW Bus nach Sumatra

Patrice Hilser, Martina Sauter, die Kinder Sima und Vasco fuhren in ihrem T4 namens Pingu monatelang quer durch Europa und Asien. Ihr Ziel war die indonesische Insel Sumatra.

 ©Hilser und Sauter

Die Idee, im VW Bus nach Südostasien zu fahren, kam im Jahre 2011 zustande.

Damals saß die Familie in Banda Aceh auf Sumatra mit Freunden zusammen. Ihnen wurde Eddy vorgestellt, Mitglied im VW Club Aceh. Man kam ins Plaudern über VW Busse, fragte Eddy, ob es problemlos möglich wäre, mit einem Bus aus dem Ausland nach Indonesien zu fahren...

Eins führte zum anderen.

 ©Hilser und Sauter

2013 schließlich machte sich die Familie in ihrem T4 „Pingu“ auf den Weg.

Der VW Bus mit 78-PS-Diesel-Saugmotor hat sie durch viele Länder am Ende tatsächlich ans Ziel gebracht.

Den Verlauf der Reise können Interessierte direkt im Blog der Traveller verfolgen. Über diesen Link gelangen Sie zum Blog.

Dort finden Sie zahlreiche Fotos und Berichte vom Verlauf der Fahrt.

 ©Hilser und Sauter

Zu erwähnen sind auch noch die Sponsoren, die die Reise mit ermöglicht haben:

Christine Schreiber vom Sidihoni-Verlag in Rottenburg. Sie verlegt Bücher über Indonesien und hat selbst ein Buch über das Leben in Sumatra geschrieben.

Und Werner Kappler, ein ehemaliger Arbeitskollege von Martina. Seine Firma Ka-Mobile bietet individuell ausgebaute Reisemobile, Campingzubehör, Zubehör für Wohnmobile, Innenverkleidungen von Transportern und vieles mehr.

von Gerhard Mauerer