Zur Liste

Multivan gewinnt "Auto Trophy" - zum zehnten Mal

Der Multivan von Volkswagen Nutzfahrzeuge hat zum zehnten Mal den Wettbewerb "Auto Trophy" der Fachzeitschrift "AUTO ZEITUNG" gewonnen.

Multivan

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Das muss dem Multivan erst einmal einer nachmachen: Zum zehnten Mal gewinnt der Multivan von Volkswagen Nutzfahrzeuge als bester Van die „Auto Trophy “. Im Rahmen des von der deutschen Fachzeitschrift „AUTO ZEITUNG “ (Bauer Media Group) veranstalteten Wettbewerbs wählen jährlich tausende Leser die „World’s Best Cars “. Die Erfolgsserie des Multivan spiegelt dabei den Kultstatus dieser Ikone wider: Die neueste Generation verwies 2017 in der Kategorie „Vans “ 16 Wettbewerber aus sechs verschiedenen Ländern auf die Plätze.

Insgesamt 41.190 Leser folgten in diesem Jahr online und per Postkarte dem Aufruf der „AUTO ZEITUNG“, über die weltweit besten Autos abzustimmen. 261 Modelle in 15 Fahrzeug-Kategorien standen zur Wahl. 28 Prozent der teilnehmenden Leser votierten in der Kategorie „Vans“ für den Multivan (2016: 27,3 Prozent). Damit gehört der Multivan auch 2017 zu den wenigen Gewinnern, die mehr als ein Viertel aller Stimmen auf sich vereinen können.

Gefertigt wird der Bestseller von Volkswagen Nutzfahrzeuge im deutschen Stammwerk der Marke, in Hannover. Der ab 29.999,90 Euro angebotene Multivan freut sich sowohl im gewerblichen als auch privaten Bereich höchster Beliebtheit. Mit dem Transporter, Caravelle und California gehört der höchst variable Multivan zur international erfolgreichen T-Modellreihe von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Zwischen Januar und Oktober dieses Jahres entschiedenen sich weltweit 163.100 Neuwagenkäufer für ein Modell der sechsten T-Generation; das entspricht einem Plus von 4,3 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

von Gerhard Mauerer