Zur Liste

Absatzrekord mit jungen Gebrauchten von VW Nutzfahrzeuge

Seit dem Jahr 2002 verkauft die Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH in Langenhagen junge Gebrauchtwagen der Baureihen T6, Caddy, Crafter und Amarok. Im vergangenen Jahr gab es den dritten Absatzrekord in Folge.

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Die Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH (VGSG) mit Sitz in Langenhagen bei Hannover hat im vergangenen Jahr 24.030 Fahrzeuge der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge an Kunden übergeben. Dies ist bereits der dritte Rekord in Folge und eine Steigerung um 4 Prozent gegenüber dem bisherigen Bestwert 2016. Seit Gründung der VGSG im Jahr 2002 wurden 250.000 Gebrauchtfahrzeuge abgesetzt. Das Jubiläumsauto, ein Crafter Kastenwagen in Reflexsilber Metallic, wurde von den VGSG-Geschäftsführern Dr. Bernd Ciesler und Günter Lenz an die Bremer Diamant-Bohr- und Sägetechnikfirma D. Meyerdierks, Inh. G. & G. Nicaj, übergeben.

Günter Lenz sagt: "Wir freuen uns sehr über dieses Auslieferungs-Jubiläum. Denn es symbolisiert, dass wir in einem anspruchsvollen Marktumfeld erneut Bestwerte erzielen können. Ich danke unseren Kunden für das Vertrauen, das sie uns entgegenbringen und unseren Partnerbetrieben für die exzellente Arbeit. Ohne das große Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wären diese erneuten Rekorde bei Absatz und Umsatz nicht möglich."

Denn: Auch beim Umsatz legte das Unternehmen mit 589,6 Millionen Euro im vergangenen Jahr nochmals deutlich zu (+4,5 Prozent). Damit ist 2017 das bisher erfolgreichste Jahr für die VGSG seit Gründung im Jahr 2002.

Dr. Ciesler sagt: "Dieses Rekordergebnis 2017 zeigt erneut, dass wir mit unseren Produkten, einer kompetenten Beratung und einem vielfältigen Fahrzeugangebot die Wünsche unserer Kunden treffen. So sind Bestwerte natürlich immer ein Ansporn für uns, durch neue, innovative Angebote auch in diesem Jahr an die Erfolge anzuknüpfen. Eines dieser Angebote ist die im Januar 2018 ins Leben gerufene Nutzfahrzeugsuche. Hier bieten wir dem Endkunden ein attraktives Online-Angebot an ausgewählten Nutzfahrzeugen direkt zum Kauf an. Eine Schnellsuche ermöglicht eine Auswahl entsprechend der individuellen Bedürfnisse unserer Kunden. Feste Leasingraten ohne Anzahlung schaffen sofortige Leistungs- und Kostentransparenz. Die Auslieferung erfolgt wie gewohnt über den regionalen Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner vor Ort."

Unter dem Dach der VGSG (Tochtergesellschaft der Volkswagen Truck & Bus GmbH) werden junge Gebrauchtwagen der Baureihen T6, Caddy, Crafter und Amarok aus Flottenrückläufen, sowie Geschäfts- und Leasingfahrzeuge im Auftrag von Volkswagen Nutzfahrzeuge an autorisierte Partnerbetriebe abgesetzt.

Für den Großhandel werden Gebrauchtfahrzeuge über eine zentrale Online-Plattform angeboten. Kunden sind hier ausschließlich autorisierte Volkswagen Nutzfahrzeuge Partnerbetriebe.

Die Vermarktung von Gebrauchtwagen über den Einzelhandel ist ein weiterer VGSG-Vertriebsschwerpunkt. Die Handelsmarke TradePort stellt hierbei ein professionelles Endkundengeschäft sicher: Mehr als 50 Partner in Deutschland mit herausragender Gebrauchtwagen-Kompetenz übernehmen unter dem Label TradePort eine Leuchtturmfunktion. Sechs TradePorts betreibt die VGSG in Eigenregie, an 52 weiteren Standorten kooperiert die VGSG mit autorisierten Volkswagen Nutzfahrzeuge Handelsbetrieben.

Kunden können auch direkt unter http://www.nutzfahrzeugsuche.de ihr Fahrzeug in der Nutzfahrzeugsuche wählen.

Bei der VGSG sind rund 230 Mitarbeiter tätig, davon rund 110 im Vertrieb.

von Gerhard Mauerer