Zur Liste

Neues von Reimo für T5 und T6

Reimo hat einiges Neues für die Saison 2019 im Köcher. Auf der CMT in Stuttgart zeigen die Hessen neue Produkte, natürlich auch für die VW Busse der Baureihen T5 und T6.

Reimo-Schlafsitzbank - hochgeklappt.

 ©Reimo

Seit Jahrzehnten ist Reimo aus Egelsbach bei den Campingbussen aktiv und erfolgreich. Auch zur diesjährigen CMT in Stuttgart (12.-20. Januar 2019) gibt es wieder Neuheiten von den Hessen.

Zum festen Einbau geeignet ist die neue Reimo Schlafsitzbank V3100.

Reimo startet zunächst mit der Sitzbank für den Einbau im VW T5 und im aktuellen T6.

Die Adaption für andere Fahrzeuge wie den Mercedes-Benz Vito, Ford Transit, Renault Trafic und andere Modelle wird folgen.Meter angeboten.

Reimo Calischrank für VW T5 und T6.

 ©Reimo

Für den VW T6 in den Versionen California Beach und Multivan (mit Dreier-Sitzbank) hat Reimo nach dem Küchenteil „Calicook“ nun auch noch ein hohes Schrankmodul „Calischrank“ zum Einbau hinter dem Fahrersitz entwickelt.

Es ist leicht verschiebbar und bietet so während der Fahrt auch groß gewachsenen Fahrern ausreichend Platz zum entspannten Sitzen.

Selbstverständlich bleibt hinter dem Möbel noch ausreichend Platz für die volle Bettlänge.

Moskitonetz von Reimo am T6.

 ©Reimo

Beim Zubehör bietet Reimo für verschiedene Fahrzeuge eine neue Generation von Insektenschutz-Netzen mit verbesserter Befestigungstechnik und integrierter Verdunkelung an.

Zudem hat Reimo etwa das neue Universal-Schlafdach für große Kastenwagen dabei auf der CMT. Das Universal-Schlafdach passt zum Beispiel auf den Volkswagen Crafter, den Fiat Ducato und den Mercedes-Benz Sprinter. Das aufstellbare Schlafdach wird für diese Fahrzeuge in den Längen zwischen 5,40 und sechs Meter angeboten.

ampnet/Sm