Zur Liste

"Nicht lieber 'nen schicken Kleinwagen?" "Nein!!" Thekla und ihr T4

Seit mehr als 21 Jahren hat Thekla Helm ihren T4, Baujahr 1990. Kürzlich bekam er das H-Kennzeichen. Hier erzählt Thekla uns von ihrem geliebten Bulli.

Thekla, Tochter Anna und der T4.

 ©Thekla Helm

Hallo Bullifreunde!

Wir sind Thekla, Frank und Tochter Anna. Wir wohnen in der Nähe von Münster.

Wir fahren mit Bulli gerne ans Meer. Nordsee Ostsee. Holland. Der letzte Trip ging nach Urk in Holland. Wir haben beim Adventskalender-Gewinnspiel von VW-Bulli.de einen der Preise gewonnen und wollen uns und unseren Bulli nun gerne hier vorstellen.

Im Januar 2020 war es endlich so weit. Ich hatte meinen Termin beim TÜV für das Gutachten für die Einstufung eines Fahrzeugs als Oldtimer. Alles hat geklappt, und ein paar Tage später hatte ich dann einen Termin bei der Zulassungsstelle und holte das lang ersehnte H-Kennzeichen für meinen Bulli.

Mein T4 Bulli ist laut Volkswagen Nutzfahrzeuge am 6. Dezember 1990 vom Band gelaufen, er ist also ein recht früher T4. Tag der ersten Zulassung war der 14. Januar 1991. 30 Jahre später, 15.01.2021: Und Zack, ein Oldtimer. Ich habe immer noch Schnappatmung....

Ich habe Bulli vor 21 Jahren gekauft. Wir haben, wie Ihr Euch vorstellen könnt, sehr sehr viel mit ihm erlebt. Er ist ein fester Bestandteil unsere Familie.

 ©Thekla Helm

Vor dem T4 hatte ich einen T3, der dann irgendwann leider nicht mehr zu retten war. Aber ich wollte nicht auf mein Bulli-Feeling verzichten. Und deshalb kaufte ich mir dann den T4. Der T4 war anfänglich hauptsächlich als Kinderwagen und Einkaufstasche im Einsatz.

Zudem durfte er jeden Tag 100 Kilometer auf der A2 abreißen und mich zur Arbeit bringen, was zu weiten Teilen auch den Kilometerstand von mehr als 421.000 Kilometern erklärt.

Als er 20 Jahre alt, wurde fingen die Wehwechen langsam an und der Rost erblühte. Diverse Werkstattbesuche kosteten richtig Geld. Teilweise musste ich mir auch Hohn und Spott wegen der "alten Karre" anhören.

Am besten fand ich mal folgende Bemerkung: Als Frau könnte ich mir doch vom dem Geld lieber einen schicken Kleinwagen kaufen. Koootz...

 ©Thekla Helm

Bestätigung fand ich dann aber auf diversen Bulli-Treffen:

- 2013 75 Jahre Wolfsburg Treffen des Käfer Clubs WOB
- 2016 Bulli Bummel Hannover. Da stand der Bulli bei der Themeninsel Personenbeförderung
- 2017 Bulli Summer Festival WOB 70-Jahr-Feier. Team 8 im Konvoi nach Hannover angeführt.
- 2018 Bulli Summer Festival WOB Startnummer 59 beim Konvoi durch WOB.

2017 habe ich mir dann noch ein Camping-Modul für den Kofferraum gegönnt, da wir mit dem Bulli auch Kurzurlaube machen. Unsere Paddelboards auf das Dach und los geht's.

Vieleicht sieht man sich ja in der Nach-Corona-Zeit auf einem Treffen!

Viele Grüße, Thekla

von Gerhard Mauerer