Zur Liste

Produktion des Caddy California gestartet

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat mit der Produktion des Caddy California begonnen. Der kleine Camping-Bruder des California wird bald auch an Kunden ausgeliefert.

In der Fertigung im Werk Swarzędz (Polen) erfolgt der Einbau der Campingmodule.

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Erste Camper auf MQB-Basis rollen vom Band: Bei Volkswagen Poznań (VWP) startet die Serienproduktion des Caddy California. Die Basis stellt der neue Caddy 5, der kompakte Camper ist somit das erste Reisemobil, das die konstruktiven Vorteile des Modularen Querbaukasten (MQB) nutzt: neueste Technologien und ein Plus an Raum. Die Auslieferungen an Kunden in Deutschland starten in den kommenden Wochen, teilte Volkswagen Nutzfahrzeuge mit.

Der Crossover aus kompaktem Van und clever konzipiertem Camper wird komplett durch Volkswagen Poznań in Polen gefertigt. Das Basisfahrzeug wird im Werk Poznań produziert, zum Campingmobil wird der Caddy in der Fertigung im Werk Swarzędz.

Dort erfolgt der Einbau der Campingmodule, wie der Mini-Küche oder dem kompakten Bett im Heck, sowie weiterer Ausstattungen.

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

„Im letzten Jahr haben wir den Werkausbau für den Caddy 5 erfolgreich abgeschlossen. Seitdem setzten wir konsequent weitere Fahrzeugvarianten in der Produktion um“, sagt Dietmar Mnich, Vorstandsvorsitzender VWP. Der Caddy California sei beispielhaft für die hohe Flexibilität und Performance bei Volkswagen Poznań. „Wir sind nicht nur mit dem Fahrzeugbau betraut worden, auch die komplette Ausstattung bis zum Wohnmobil erfolgt aus einer Hand.“

Als California ist der Caddy nun Mitglied einer traditionsreichen Reisemobil-Familie. Der California 6.1 und Grand California sind erfolgreich am Markt und bieten viele clevere Details. Der Caddy California trägt diese Werte nun auch in die Klasse der Micro-Camper.

Alle weiteren Informationen, Medien und technischen Daten zum neuen Caddy California gibt es unter www.vwcaddy2020.de.

von Gerhard Mauerer