Zur Liste

Promobil-Sonderheft "Campingbusse" nun zwei Mal pro Jahr

Campingbusse liegen voll im Trend. Mehr als ein Drittel aller Reisemobil-Neuzulassungen entfallen mittlerweile auf ausgebaute Kastenwagen. Für die große und stetig wachsende Fangemeinde erhöht promobil jetzt die Erscheinungsfrequenz seines beliebten Extras "Campingbusse" auf zwei Ausgaben pro Jahr.

 ©Motorpresse

Am Donnerstag, 13. April 2017, erschien zum Saisonstart die erste Ausgabe. Mit seiner Kombination aus Van-Lifestyle und Fakten soll das promobil-Extra Lust auf den Urlaub mit den kompakten und vielseitig einsetzbaren Freizeitspezialisten machen. Zum Leseangebot zählen laut Mitteilung des Verlags ebenso Vorstellungen, Kaufberatungen und detaillierte Tests der wichtigen Neuheiten des aktuellen Modelljahrs wie campingbusspezifische
Reisegeschichten sowie ein großer Zubehör- und Serviceteil. Zahlreiche Fotos, Daten und Fakten erleichtern Interessenten die Entscheidung.

Ein Schwerpunkt der ersten Ausgabe ist dem neuen VW Crafter gewidmet, ebenso neuen Modellen in der Kompakt- und der Ducato-Klasse. Im speziell auf Campingbusfahrer zugeschnittenen Zubehör- und Praxisteil geht es unter anderem um das Thema Schlafkomfort im Campingbus. Mit seiner Vielfalt an
Themen ist das promobil-Extra "Campingbusse" ein "unverzichtbarer Ratgeber für alle, die einen Campingbus anschaffen wollen oder bereits einen besitzen", so die Herausgeber.

Das Sonderheft promobil Extra Campingbusse erscheint bei der Motor Presse Stuttgart (www.motorpresse.de), umfasst 132 Seiten und ist seit 13. April zum Preis von 5,90 Euro am Kiosk, im Onlineshop als gedrucktes Heft oder als ePaper erhältlich.

von Gerhard Mauerer