Zur Liste

Schlüsselerlebnis - was passiert dann?

Was einem passieren kann, wenn die Autoschlüssel verloren gehen, und wie man Hilfe bekommt, haben wir in diesem Beitrag zusammengefasst. Wenn Sie sowas auch erlebt haben, bitten wir um Ihren Erfahrungsbericht. Und wir suchen Bilder von Schlüsselanhängern.

Leider ausverkauft: Unsere Schlüsselanhänger bei 60 Jahre VW Bulli.

 ©eba

Autoschlüssel gehen verloren oder werden verlegt. Solange das im Haus passiert, gilt in aller Regel der Volksmund „Das Haus verliert nichts“. Man muss es eben nur wiederfinden. Gläubige Menschen beten dann gerne zum Heiligen Antonius, von dem die Rede ist, er könne helfen.

Moderne Funktechnik kann ebenfalls helfen. Mit einer Handy-App hat die Sucherei nach Schlüssel oder Smartphone endlich ein Ende. Sie arbeitet mit einem Minisender zusammen, der beispielsweise am Schlüsselbund oder an der Geldbörse hängt. Die App verrät sofort, wo sich Ihre Wertsachen befinden. Das System funktioniert aber auch anders herum: Durch Drücken eines Buttons können Sie Ihr Handy zum Klingeln bringen und es schneller wiederfinden. Wie auch immer diese elektronischen Spürhunde heißen – sie finden nur, was in erreichbarer Nähe ist.

Gut bewährt hat sich im Haushalt ein fester Platz für alle Schlüssel – möglichst in der Nähe der Türe. Aber Vorsicht: Präventionsspezialisten der Kriminalpolizei warnen: Es gibt Hausierer oder Vertreter, die, wenn mal die Türe geöffnet ist, mit Ablenkungsmanövern erreichen, dass am Hausbesitzer oder Mieter vorbei mit raschem Griff der oder die Schlüssel an sich nehmen. Wenn das klappt, ist innerhalb weniger Minuten das Auto gestohlen und womöglich werden die Haustürschlüssel in Ganovenkreisen weitergegeben für den nächsten Coup.

Im aktuellen Notfall kann auch ein Autoclub bei der Beschaffung eines Ersatzschlüssels helfen. "Haben Sie Ihr Fahrzeug verlassen und die Türen sind versehentlich verriegelt, obwohl die Fahrzeugschlüssel noch im Innenraum sind, dann sorgen wir für das sachgerechte Öffnen", heißt es im Leistungskatalog des ACE. Den entstehenden Aufwand für die Beschaffung eines Ersatzschlüssels oder das Öffnen des Fahrzeugs trägt der Club bis zur Höhe von 120 Euro.

Wenn Autoschlüssel nicht mehr gefunden werden, sollte der Fahrzeughalter und Versicherungsnehmer dies sofort seiner Kfz-Kaskoversicherung melden. Denn im Falle eines Diebstahls – so der Experte der Ergo-Versicherungsgruppe – verlangt die Assekuranz alle Originalschlüssel. Sie kann sich auf Leistungsfreiheit berufen oder zumindest die Ersatzleistung kürzen, wenn die Schlüssel nicht beigebracht oder ihr Verbleib nachgewiesen werden können.

Wer sich sicher ist, dass die Autoschlüssel gestohlen wurden, sollte außerdem umgehend Anzeige bei der Polizei erstatten. Egal ob Schlüssel verloren oder gestohlen: Der Autobesitzer sollte einen neuen bestellen. Die meisten Schlüssel sind moderne Funkschlüssel. Neue Exemplare gibt es in der Kfz-Werkstatt gegen Vorlage des Personalausweises und der Zulassungsbescheinigung (bzw. Fahrzeugbrief Teil 2). Zusätzlich sperrt die Werkstatt den verlorenen oder gestohlenen Funkschlüssel. Bei älteren Pkw mit mechanischen Schlüsseln muss der Autobesitzer die Schlösser austauschen lassen.

Dass dabei zum Teil hohe Kosten entstehen können, hat VW-Bulli.de bereits im Serviceteil auf Link: http://www.vw-bulli.de/events-services/News/verlorener-autoschluessel-das-wird-teuer berichtet.

Wer noch die klassischen mechanischen Schlüssel nutzt, etwa bei einem alten T2, sollte geheime Kennzahlen finden, mit denen die Werkstatt weiterhelfen kann. Beim T2 ist sie im Schließmechanismus der Beifahrertür eingestanzt und besteht aus einer Buchstaben-Zahlen-Kombination. Auf dieser Basis kann VW-Classic-Parts neue Schlüssel herstellen und man spart sich den Austausch der Schlüssel, da die Zündschlüssel ja auch für das Lenkradschloss passen.

Schlüsselerlebnisse sind also spannend und haben hoffentlich häufig ein gutes Ende. Wenn Sie mal etwas Derartiges erlebt haben und uns und der Bulli-Gemeinde ihre Erlebnisse oder Erfahrungen mitteilen wollen, bitten wir um Ihren Beitrag auf der Mitmachen-Seite (Startseite, rechte Spalte).

Wie sehen eigentlich Ihre Autoschlüssel aus? Hängen diese an einem Halsband oder nur an einem runden Schlüsselring? Zeigen Sie die Automarke mit einem Logo oder bleiben sie eher neutral? Schmückt ein individueller Anhänger die Teile oder haben Sie eine schöne Erinnerung an ein Ausflugsziel angebracht? Machen Sie ein Foto davon uns schicken dieses an die redaktion@vw-bulli.de. Wir bauen daraus eine Galerie der schönste Schlüsselanhänger.

von Ernst Bauer